Umdenken in der Bildungspolitik

Handwerk für Enquetekommission zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen

(zg) Der Baden-Württembergische Handwerkstag (BWHT) begrüßt die Aussage von Kultusministerin Eisenmann in der heutigen aktuellen Debatte des Landtages, dass keine neue Schulstrukturdebatte geführt werden solle und die Schulen mehr Ruhe brauchten. Angesichts der Diskussion um die Ergebnisse des IQB-Bildungstrends befürchtet Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold jedoch, dass der Wunsch der Ministerin nicht erhört werde. Daher unterstütze der Handwerkstag den Vorschlag der Einsetzung einer Enquetekommission zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen.

Anzeige SwopperDie Enquetekommission „Fit fürs Leben in der Wissensgesellschaft“ habe gezeigt, wie man gemeinsam Vorschläge erarbeiten könne, welche die Grundlage für das politische Arbeiten der kommenden Jahre böten. Reichhold: „Die Debatte lässt sich nicht anhand von Ergebnissen der Vergleichsarbeiten oder der IQB-Studie führen.“ Die Ergebnisse besäßen keine oder nur eine geringe Aussagekraft bezüglich der Schulreformen der letzten Jahre und dürften nicht fehlinterpretiert werden.

Das Handwerk hatte die im Landtag vertretenen Parteien bereits vor drei Jahren aufgefordert, gemeinsam mit schulischen und außerschulischen Partnern einen Konsens darüber zu erzielen, welche Art von Schule wir in Zukunft wollen und brauchen. „Wir müssen gemeinsam die Debatte darüber führen, wie wir die Qualität an den Schulen nachhaltig verbessern können“, forderte Reichhold. Die Handwerksbetriebe im Land seien darauf angewiesen, dass Jugendliche die Schule mit den Kompetenzen verlassen, die für eine erfolgreiche berufliche Ausbildung erforderlich sind.

Quelle: Dr. Stefan Baron

Veröffentlicht am 15. November 2016, 17:25
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=109632 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.10