Wildes Holz – Wo gehobelt wird, fallen Töne

(cr) Zwei Stunden Blockflöte sind nicht auszuhalten? Wer so denkt der hat Wildes Holz noch nicht gehört oder gesehen. Hier wird geflötet und geholzt was das Zeug hält. Tobias Reisige ist geradezu ein Meister seines Faches an der Blockflöte. Seine Kollegen Anto Karaula an der Gitarre und Markus Conrads am Contrabass stehen ihm in nichts nach. Dieses Trio enfesselt ein Inferno an ihren Instrumenten und lassen nichts anbrennen. Musikalisch wird nichts ausgelassen von Klassik bis Hardrock, hier wird alles abgeholzt. Von Zart bis Hart die haben alles drauf. Für mich gehören diese drei fantastischen Musiker nicht nur auf die kleinen Bühnen. Die könnten auch locker vom Hocker die ein oder andere TV Show rocken. Und wenn man meint man hat schon alles gehört oder gesehen, dann packen die noch ein richtiges Brett aus. Der Höhepunkt der Zugaben war dann „My heart will goes on“ von Celine Dion, dem Titellied aus Titanic, gespielt auf einer gestrichenen Holzsäge. Da hielt es am Ende niemand auf den holzigen Stühlen. Da freut man sich soch auf ein weiteres Konzert am 3. November 2018.

Unsere Empfehlung: Jedes Kind das Blockflöte lernen soll (muss) und vorallem deren Eltern sollten sich zuerst ein Video von Wildes Holz ansehen.

Anzeige Swopper

Veröffentlicht am 24. März 2018, 10:55
Kurz-URL: http://www.sinsheim-lokal.de/?p=137713 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.8