18.000 Euro Schaden auf der A 6

(pol) Sinsheim/A 6: 18.000 Euro Schaden und zwei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Mittwoch gegen 16 Uhr auf der A 6. Eine aus Leipzig stammende VW Golf-Fahrerin fuhr auf dem mittleren Fahrstreifen von Heilbronn kommend und orientierte sich an der dortigen Schilderbrücke. Als sie wieder auf den Verkehr schaute, hatte sich der Abstand zu dem vorausfahrenden BMW schon deutlichst verringert – sie konnte nicht mehr bremsen und fuhr auf.

VW und BMW waren so stark beschädigt, dass sie ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle entfernen musste.

Der Augsburger sowie seine Beifahrerin klagten bei der Unfallaufnahme über Verletzungen. Die Verursacherin sieht einer Anzeige entgegen.

 


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim
und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 31. Oktober 2013, 15:45
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=32737 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen