9-wöchige klimafit-Challenge beendet

Auch in Sinsheim wurde CO2 eingespart

Insgesamt 137 Tonnen klimaschädliche CO2-Emissionen haben die Teilnehmenden in diesem Jahr während des Kurses „klimafit“ an Volkshochschulen und der kommunalen „klimafit“-Challenge eingespart. Dafür haben sie fast 2000 Klimaschutzmaßnahmen zu Ernährung, Energie und Mobilität in ihrem persönlichen Umfeld umgesetzt. Ihre eingesparten Treibhausgase entsprechen den Emissionen einer 25-köpfigen Reisegruppe, die von Berlin nach Sydney und zurückfliegt.

Seit mehreren Jahren wird der klimafit-Fortbildungskurs, den der WWF zusammen mit dem Helmholtz-Verbund Regionale Klimaänderungen und Mensch (REKLIM) entwickelt hat, angeboten. Neu kam zum ersten Mal die kommunale „klimafit“-Challenge dazu, die für alle Menschen in fünf Pilotregionen bzw. -kommunen, darunter Sinsheim, initiiert wurde. Das Bildungsprojekt wird seit Januar 2022 für drei Jahre von der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

22 Teilnehmende aus dem Stadtgebiet Sinsheim haben an der klimafit-Challenge teilgenommen und ihre Ergebnisse übermittelt. Gemeinsam haben sie fast eine Tonne (975 Kilogramm) CO2 eingespart.

In Sinsheim war die Challenge-Kategorie Ernährung die am häufigsten gewählte. Hier wurde am meisten eingespart. Bundesweit reduzierten die Teilnehmenden in diesem Jahr die meisten CO2-Emissionen, indem sie häufiger das Fahrrad benutzten und das Auto stehen ließen.

Stefanie Kalla, Klimaschutzmanagerin der Stadt Sinsheim, bedankt sich bei allen Teilnehmenden. Sie habe durch die Challenge wertvolle Erkenntnisse erhalten. „Im direkten Feedback wurde ich darauf hingewiesen, dass viele die angebotenen Maßnahmen bereits im Alltag umsetzen. Regional einkaufen, Lebensmittelverschwendung vermeiden, Energie sparen – das ist gelebte Praxis. Das Thema Mobilität im ländlichen Raum, speziell die Alternative zum Auto, stellt für einige jedoch eine Herausforderung dar.“

Ob die Stadt Sinsheim die Challenge im nächsten Jahr wiederholt, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Der Projektträger plant, das Konzept der Challenge auszuweiten und anzupassen, so dass noch mehr Teilnehmer zum Mitmachen begeistert werden können.

Quelle: Stadt Sinsheim

Veröffentlicht am 21. Juli 2022, 08:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=174605 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen