A6/Bad Rappenau: Technischer Defekt setzte Tankzug in Brand

Alle Fotos: Julian Buchner

A6/Bad Rappenau. (red) Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes brach am Dienstagabend an einem auf der Autobahn 6 fahrenden Tankzug ein Feuer aus. Der Fernfahrer aus Peine hatte gegen 20.30 Uhr die A 6 zwischen Sinsheim-Steinsfurt und Bad Rappenau in Richtung Heilbronn befahren. Rund zwei Kilometer vor der Abfahrt Bad Rappenau bemerkte er im Rückspiegel Rauch aus dem rechten hinteren Eck seines mit ungefährlicher Flüssigkeit befüllten Tankwagens. Er hielt umgehend auf dem Standstreifen und verständigte den Notruf. Die Freiwillige Feuerwehr Sinsheim war schnell mit zwei Fahrzeugen und neun Einsatzkräften vor Ort und hatte den Entstehungsbrand im Bereich des rechten Hinterrades rasch gelöscht. Beamte des Autobahnpolizeireviers Weinsberg kamen vor Ort und begleiteten das Fahrzeug von der Autobahn herunter auf einen Rastplatz.

Veröffentlicht am 18. März 2020, 09:16
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=163460 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.13