Alles „ÜberLebensmittel“

 KLIMA ARENA eröffnet neue Sonderausstellung und gibt wichtige Antworten rund um das Thema nachhaltiger Landwirtschaft und Ernährung.

Was passiert mit unseren Lebensmitteln auf dem Weg vom Acker bis zum Teller“ und „was genau bedeutet eigentlich das Kleingedruckte auf der Verpackung?“  Fragen, die sich – nicht erst seit gestern – immer häufiger auch die Bürgerinnen und Bürger vor und während ihres Wocheneinkaufs an den Regalen und vor den Frischetheken stellen.

Die neue Sonderausstellung „ÜberLebensmittell“, die vom 11. Juni bis zum 27. November 2022 in der KLIMA ARENA zu sehen ist, gibt nicht nur auf diese und viele weitere wichtige Fragen rund um das Thema nachhaltiger Landwirtschaft und Ernährung Antworten, sondern verdeutlich in anschaulicher Art und Weise auch, dass man durch eine bewusste und nachhaltige Ernährung nicht nur etwas Gutes für sich und seinen Körper, sondern vor allem auch für den Klimaschutz tun kann. 

Bereits am 12. Juni, dem Sonntag des Eröffnungswochenendes, lud daher das Team der KLIMA ARENA zum Aktionstag ein, um den Besucher*innen mit einem abwechslungsreichen Tagesprogramm zum Mitmachen für Jung und Alt Tipps und Tricks für den Alltag näher zu bringen. Und auch im weiteren Verlauf der für fast sechs Monate in Sinsheim präsentierten Ausstellung, die von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt entwickelt wurde, wird es immer wieder Aktionstage und Fachvorträge zu interessanten Themen geben, die die Ausstellung inhaltlich ergänzen und komplexere Themen erklären und erlebbar machen.

Für alle, die nicht nur an einem Tag die Ausstellung und das attraktive Rahmenprogramm erleben wollen, bot sich ein Besuch am 12. Juni in jedem Fall an, denn an diesem Tag gab es die Möglichkeit, sich eine Jahreskarte mit 25% Nachlass zu sichern und so ein ganzes Jahr lang immer wieder in der KLIMA ARENA vorbeizuschauen und sich inspirieren zu lassen, das eigene Verhalten zu verändern. 

Offiziell eröffnet wurde die Sonderausstellung im Übrigen bereits am 10.Juni mit einer Pressekonferenz, bei der neben dem Vorstandsvorsitzenden der KLIMA ARENA Herrn Dr. Bernd Welz auch die Projektleiterin für Ausstellungen des DBU Zentrums für Umweltkommunikation Frau Verena Menz persönlich vor Ort war, um den anwesenden Journalisten Rede und Antwort zu Fragen rund um Thema und Ausstellung zu stehen. Nach der obligatorischen Presse-Führung im Anschluss lud die KLIMA ARENA für den Abend dann noch ausgewählte Gäste zu einer Vernissage ein, bevor die Ausstellung dann ab Samstag den 11. Juni für alle Besucher der KLIMA ARENA frei zugänglich ist.

Mitmachen, verstehen und Handeln – unter diesem Motto lädt die KLIMA ARENA mit der neuen Sonderausstellung alle Bürger und Bürgerinnen ein, sich auf eine spannende und inspirierende Reise durch die unterschiedlichen Bereiche unserer Lebensmittelproduktion zu begeben.

Veröffentlicht am 13. Juni 2022, 12:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=174173 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen