Auf B39 bei Frankenbach: Frontalcrash beim Abbiegen – Zwei Verletzte – Bundesstraße am Morgen gesperrt

Alle Fotos: Julian Buchner

B39/Frankenbach. (red) Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagmorgen auf der Bundesstraße B39 Richtung Heilbronn. Wie die Polizei mitteilte hatte der Fahrer eines Mitsubishis gegen sieben Uhr die B 39 von Kirchhausen in Richtung Frankenbach gefahren und wollte in Höhe der Böllinger Höfe links abbiegen. Dabei übersah er offenbar einen ordnungsgemäß entgegenkommenden Audi-Fahrer wobei es zum frontalen Zusammenstoß kam. Beide Fahrzeuglenker wurden verletzt und mussten nach der Versorgung mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden. Über die Schwere ihrer Verletzung lagen zunächst keine Informationen vor. Während der Unfallaufnahme war die Bundesstraße bis gegen 08.30 Uhr voll gesperrt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Veröffentlicht am 24. Februar 2020, 10:43
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=162474 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.13