Sturm Yulia: In Sinsheim blieb es ruhig

Alle Fotos: Julian Buchner

Sinsheim-Reihen. (red) Der vielerorts gefürchtete Sturm blieb am Sonntag weitestgehend aus. Im Raum Sinsheim blieb es vergleichsweise ruhig, Karnevalszüge konnten hier ungehindert stattfinden. Am Sonntagabend wurden die Freiwilligen Helfer der Feuerwehr dann doch noch gebraucht. Verkehrsteilnehmer meldeten einen umgestürzten Baum auf der Verbindungsstraße K4277. Hier hatte es einen Baum am Wegesrand entwurzelt – er war auf die Straße gefallen und blockierte sie halbseitig. Ein Audi-Lenker touchierte im Vorbeifahren den Baum, der Wagen wurde aber nur leicht beschädigt. Reihener Floriansjünger rückten an und beseitigten das Hindernis mittels Kettensäge. Anschließend wurde die Straße von Ästen gereinigt. Während dieser Arbeiten war Die K4277 rund 15 Minuten gesperrt. Außer dieses Vorkommnisses ging es andernorts im Kraichgau ruhig zu.

Veröffentlicht am 24. Februar 2020, 10:39
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=162466 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.13