Auf eigenen Füßen stehen – alla-hopp!

Kommunen starten Spendenaktion für Kinder und jungen Erwachsenen

Sinsheim beteiligte sich mit einer Pflanzaktion zusammen mit dem Katharinenstift

(zg) Alle alla hopp!-Kommunen starteten bzw. starten noch eine Spendenaktion zugunsten von bewegungsbehinderten Kindern und Erwachsenen. Die Dietmar Hopp Stiftung hat zu dieser Aktion aufgerufen. Sinsheim hat sich auch an dieser Spendenaktion beteiligt und eine Pflanzaktion zusammen mit dem Katharinenstift gestartet. Am vergangen Wochenende pflanzten die Bewohner des Katharinenstiftes verschiedene Gemüsesorten wie Kohlrabi, Rote Beete,… . Bis Herbst sollen diese dann gepflegt und im Anschluss dran geerntet werden. Für die geladenen Gäste wurden selbst gemachte Smoothies und Obst von den Bewohnern und Betreuungspersonal gereicht. „Wir haben uns gerne mit dieser eher stilleren Aktion an der Spendenaktion beteiligt und danken dem Katharinenstift und den Spendern für die Unterstützung“, so Oberbürgermeister Jörg Albrecht.

Der gespendete Betrag wird von der Dietmar Hopp Stiftung aufgerundet und nach Abschluss der Aktion dem Verein FortSchritt St. Leon-Rot e.V. zugeführt, der sich unter dem Motto „Auf eigenen Füßen stehen“ Kindern und Jugendlichen mit cerebralen Bewegungsstörungen widmet und dazu beiträgt ihnen ein selbstständiges Leben zu ermöglichen.

Anzeige SwopperQuelle: Stadt Sinsheim

Veröffentlicht am 22. Juli 2017, 06:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=125183 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen