B 292 bei Helmstadt-Bargen wieder frei

Schwerer Unfall auf der B 292 – drei Autofahrer leicht verletzt – Fahrbahn seit 11.50 Uhr wieder frei
(pol) Gem. Helmstadt-Bargen/B 292: Seit wenigen Minuten ist die Fahrbahn der B 292 nach dem schweren Unfall vom Dienstagmorgen wieder freigegeben worden. Die Spezialisten der Heidelberger Verkehrspolizei, sowie Staatsanwaltschaft und Sachverständiger haben ihre Arbeit an der Unfallstelle abgeschlossen.
Nach den bisherigen Ermittlungen fuhr ein 39-jähriger Toyota Fahrer kurz vor 7 Uhr auf der B 292 mit weit überhöhter Geschwindigkeit (an der Unfallstelle ist auf 70 km/h begrenzt) in Richtung Sinsheim und überholte über die Sperrfläche einen vorausfahrenden Pkw. Hierbei gelang es ihm nicht wieder rechtzeitig einzuscheren und kollidierte mit einem entgegenkommenden Mitsubishi einer 28-jährigen Frau, die sich auf den Linksabbiegestreifen in Richtung Reichartshausen eingeordnet hatte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mitsubishi noch gegen einen rechts neben ihr auf dem Geradeausstreifen (Richtung Mosbach fahrend) fahrenden Nissan eines 22-Jährigen geschleudert.

Veröffentlicht am 30. April 2013, 14:09
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=23558 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.13