B 292: Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen

Bild: Julian Buchner, sinsheim.tv

Waibstadt/B 292 (ots) – Am Montagnachmittag kam es auf der B 292 bei Waibstadt zu einem Verkehrsunfall bei dem insgesamt drei Personen verletzt wurden. Gegen 16.50 Uhr fuhr die Besatzung eines Krankenwagens von Waibstadt kommend in Richtung Helmstadt. Hierbei passierten sie einen am rechten Fahrbahnrand stehenden Pkw, der offensichtlich aufgrund einer Panne liegengeblieben war. Halb unter dem Fahrzeug lag eine Person, die sich nicht mehr bewegte. In der Annahme, die Person würde sich in einer hilflosen Lage befinden, bremste die 19-jährige Fahrerin des Krankenwagens ihr Fahrzeug ab und lenkte es an den rechten Fahrbahnrand. Eine ihr folgende 52-jährige BMW Fahrerin konnte infolge mangelndem Sicherheitsabstand nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf den Krankenwagen auf. Die beiden Sanitäterinnen wurden bei dem Unfall leicht verletzt und konnten vor Ort medizinisch versorgt werden. Die BMW Fahrerin wurde schwerer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die B 292 war für die Dauer der Unfallaufnahme bis ca. 19.30 Uhr halbseitig gesperrt. Der Sachschaden beträgt ersten Schätzungen zufolge ca. 20.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim
und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 20. Februar 2018, 10:48
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=136600 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.13