B293 bei Gemmingen: Zwei Leichtverletzte bei Unfall auf Bundesstraße

Foto: Julian Buchner

Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos auf der B293 bei Gemmingen sind am Freitagnachmittag zwei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war es gegen 16.15 Uhr auf Höhe des Friedwalds zur halbfrontalen Kollision zwischen einem Peugeot und einem Skoda gekommen. Die Peugeot-Fahrerin sowie der Fahrer des Skoda zogen sich leichte Verletzungen zu und wurden nach Versorgung durch die ersteintreffende Feuerwehr Gemmingen vom Notarzt aus Eppingen versorgt. Durch die eingesetzten Rettungswagen-Besatzungen aus Brackenheim und Oberderdingen wurden sie später in umliegende Kliniken eingeliefert. Die Bundesstraße war während der Unfallaufnahme durch das Polizeirevier Lauffen am Neckar und anschließenden Bergungs- und Reinigungsarbeiten über zwei Stunden voll gesperrt. Zum genauen Unfallhergang lagen am Freitag noch keine Informationen vor.

Veröffentlicht am 12. November 2021, 21:20
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=172652 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen