Bleiben Sie informiert  /  Montag, 26. Februar 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Boris Vukcevic aus dem Koma aufgewacht

16. November 2012 | Das Neueste, TSG 1899 Hoffenheim

Der Hoffenheimer Bundesligaprofi Boris Vukcevic ist acht Wochen nach seinem schweren Verkehrsunfall aus dem Koma aufgewacht. Der 22-Jährige ist mittlerweile einige Stunden pro Tag bei Bewusstsein und kann sich mit seinen Angehörigen verständigen. Die täglichen Behandlungen in der Reha-Klinik dauern an.

Aufgrund der schweren Kopfverletzungen von Vukcevic lässt sich nach wie vor keine seriöse Prognose zu einer vollständigen Wiederherstellung des gesundheitlichen Zustands stellen. Der deutsche U21-Nationalspieler ist neben der intensiven, medizinischen Betreuung auch weiterhin nur vom engsten Familienkreis umgeben.

Hoffenheims Manager Andreas Müller: „Wir freuen uns sehr, dass es kontinuierlich aufwärts geht mit Boris. Wir denken jeden Tag an ihn. Natürlich würden wir, die Spieler, seine Teamkollegen, ihn gerne besuchen. Aber das ist völlig zweitrangig. Wichtiger ist, dass er die bestmöglichen  Bedingungen für seine Genesung erhält. Wir haben hier vollstes Verständnis für seine Familie.“

Dragan und Sonja Vukcevic, die Eltern des Hoffenheimer Profis, stehen weiterhin im regelmäßigen Kontakt zur TSG. Sie sagen: „Wir sind froh, dass Boris Fortschritte macht. Aber wir bitten auch darum, Im Sinne unseres Sohnes zu respektieren, dass er noch einen weiten Weg vor sich hat und sehr viel Ruhe benötigt.“

Quelle: TSG 1899 Hoffenheim

Das könnte Sie auch interessieren…

Jugendliche sollen ihr Wahlrecht nutzen

Austausch mit der 9. Klassenstufe der Realschule Waibstadt Der örtliche CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Albrecht Schütte besuchte die Realschule in Waibstadt und wurde dabei von Kurt Lenz, CDU-Gemeinderat und Casu Doğan von ArbeiterKind.de begleitet, einer Initiative zur...

Vandalismus am Blitzertrailer

„Manfred“ wurde besprüht – Belohnung ausgesetzt Am Sonntag, den 18. Februar 2024 wurde der in der Bevölkerung unter dem Namen „Manfred“ bekannte mobile Blitzertrailer der Stadt in der Karlstraße in Angelbachtal mit Farbe beschmiert. Ein bislang unbekannter Täter hat...

20 Jahre Sonntagsbus

Bewährte Kooperation zwischen Stadtverwaltung und VHS Sinsheim – Organisatoren und Begleiter gesucht 2024 ist für das Kooperationsprojekt „Sonntagsbus“ der Volkshochschule Sinsheim und der Stadtverwaltung Sinsheim ein ganz besonderes Jahr. Die 2004 als privates...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive