Bleiben Sie informiert  /  Samstag, 13. Juli 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Die Bundestagskandidaten Wolber und Castellucci werben für Rot-Grün

12. September 2013 | Bündnis90/Die Grünen, Das Neueste, SPD

(zg) Der Bundestagskandidat der SPD, Lars Castellucci und Edith Wolber, die Kandidatin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN werben bei den Wählerinnen und Wählern für eine Rot-Grüne Bundesregierung. Der Rot-Grüne Wechsel ermögliche eine gerechtere Gesellschaft, eine erfolgreiche Energiewende und eine nachhaltige Finanzierung der staatlichen und kommunalen Aufgaben. „Schwarz-Gelb muss abgelöst werden, weil CDU und FDP für Stillstand, ein Auseinanderdriften der Gesellschaft und für den ökologischen Rückschritt stehen“, erklären Wolber und Castellucci. Nach Auffassung der beiden KandidatInnen ist Schwarz-Gelb zu Recht bei den letzten Landtagswahlen in den meisten Bundesländern abgewählt worden. Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen haben nach Ansicht von SPD und GRÜNEN gezeigt, dass eine gerechtere und umweltschonende Politik möglich ist. „Es ist eine große Chance, dass eine Rot-Grüne Bundesregierung sich auf eine Mehrheit im Bundesrat stützen kann“, betont Lars Castellucci. Die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns könne dann von CDU und FDP nicht weiter blockiert werden. Edith Wolber verweist auf die Jahrhundertaufgabe des Klimaschutzes, der sich Merkel und Rösler verweigern: „Das Klimaschutzgesetz, das wir im Bund anstreben, hat Baden-Württemberg auf Landesebene gerade eingeführt“. In den Ländern habe der Wechsel in eine zukunftsorientierte Politik bereits begonnen. Der Aufbruch zu einer nachhaltigen Umwelt- und Energiepolitik, zu mehr Gerechtigkeit und zu solidem Haushalten in einer modernen Gesellschaft brauche nun eine Rot-Grüne Bundesregierung.

Quelle: Ingrid Behner

Das könnte Sie auch interessieren…

Sinsheim – Gesuchter Straftäter in der Fußgängerzone verhaftet

Am frühen Freitagmorgen zog ein 25-jähriger Mann gemeinsam mit dessen 27-jährigem Bekannten grölend durch die Sinsheimer Fußgängerzone, weshalb Anwohner die Polizei verständigten. Die alarmierte Polizeistreife führte bei den beiden Männern eine Personenkontrolle...

L529/Sinsheim – Verkehrsunfall auf Landstraße fordert Verletzte

Am Mittwochabend kurz vor 18 Uhr fuhr ein 59-jähriger Peugeot-Fahrer von der A6 ab, um auf die L592 in Richtung Sinsheim-Reihen abzubiegen. Dabei übersah der Peugeot-Fahrer eine 29-jährige BMW-Fahrerin, welche in Richtung Sinsheim-Steinsfurt unterwegs war. Durch die...

Landratsamt verabschiedet sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den „wohlverdienten Ruhestand“

Sechs langjährige Mitarbeitende verabschiedete das Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis am Montag, 8. Juli, in den wohlverdienten Ruhestand. In Vertretung des verhinderten Landrats Stefan Dallinger würdigte Verwaltungs- und Schuldezernent Ulrich Bäuerlein in einer...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive