Die Vögel

Aristophanes´ Komödie

neu interpretiert vom Literatur- und Theaterkurs der Albert-Schweitzer-Schule Sinsheim

Der Literatur- und Theaterkurs SGG 12 lädt zu einer Bearbeitung von Aristophanes´ Vögel durch Hubert Brandt ins Schülercafé der Albert-Schweitzer-Schule ein.

Wir zeigen eine bunte und lebhafte Version der antiken Komödie, die vorführt, wie im Brustton der Überzeugung vorgetragene alternative Fakten wunderliche Blüten, oder besser gesagt bunte Federn treiben. Ganz konkret bringen diese „Fakten“ das Volk der Vögel dazu, das Wolkenkuckucksheim zu bauen, das andere sich wünschen. Nicht nur, dass unsere Vögel dabei ein paar Federn einbüßen, es mischen sich auch noch die Götter ein. „Drum höret ihr Menschen, ihr Wesen aus Staub, vergängliche Schattengestalten, alle. Lasst von uns euch die Wahrheit verkünden.“

Termine: 05.07., Beginn 19:00 Uhr, 07.07. Beginn 20:00 Uhr sowie 08.07., Beginn 18:00 Uhr. Eintritt 5 Euro, ermäßigt 3 Euro.

Quelle: Helge Riffelt-Bernerth 

Anzeige Swopper

Veröffentlicht am 30. Juni 2018, 18:07
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=142821 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.13