Dieses Wochenende „Ladies Night“

(zg) Arbeitslos, kein Geld und die Ehefrauen machen auch nur Ärger. Was tun, wenn die finanziellen Verpflichtungen weiterlaufen, das Besuchsrecht für den Sohn auf dem Spiel steht, die ahnungslose Frau weiterhin mit der Scheckkarte unterwegs ist und kauft, was das Zeug hält? Als die sechs Männer beobachten, dass die Frauen zu den „Chippendales“, einer Männer-Strip-Truppe gehen, fällt Craig die Lösung für all ihre Probleme ein: Mit einer eigenen Striptruppe könnten sie jede Menge Geld mit leichter Arbeit verdienen. Es kann ja schließlich nicht so schwer sein, die Hüllen fallen zu lassen und dabei mit dem Hintern zu wackeln, oder? Craig und seine Freunde haben zwar keine Astralkörper, dafür aber Persönlichkeit. Schließlich steht auch ein knapper String als letzte Schamgrenze zur Debatte: Ganz oder gar nicht, das ist hier die Frage.

Endlich, sagt Theaterkiste-Regisseurin Uschi Barth, habe sie sechs mutige und spielfreudige Männer gefunden, um „Ladies Night“ zu inszenieren, eine Komödie mit flottem Witz nach dem Erfolgsfilm „Ganz oder gar nicht“. Und weil die Textvorlage des Bühnenstückes nicht das wahre gewesen ist, wurde eine neue geschrieben. Es geht in diesem Stück um viel. Um einen Auftritt in einem Nachtclub, von dem vieles abhängt und der klappen muss, damit im Leben wieder etwas klappen kann. Und dazu müssten eigentlich einige Hüllen fallen – eigentlich …

„Ladies Night“ hatte am Samstag, den 26. Oktober eine erfolgreiche Premiere im gewohnten Spielort der Sinsheimer Theaterkiste, im Theatersaal der Carl-Orff-Schule (Werderstrasse 8). Bis zum nächsten Frühjahr – letzte Vorstellung der aufwändigen Produktion ist am Sonntag, den 30. März 2014, wird noch 14 mal gespielt.

Der Eintritt beträgt 10 Euro

Termine:

Sa. 07. Dez. 13 (20 Uhr) – So. 08. Dez. 13 (18 Uhr)

Sa. 01. Feb. 14 (20 Uhr) – So. 02. Feb. 13 (18 Uhr)

Sa. 22. Feb. 14 (20 Uhr) – So. 23. Feb. 13 (18 Uhr)

Fr. 14. März. 14 (20 Uhr) – Sa. 15. März 14 (20 Uhr)

Fr. 21. März. 14 (20 Uhr) – Sa. 22. März 14 (20 Uhr)

Fr. 29. März. 14 (20 Uhr) – Sa. 30. März 14 (18 Uhr)

Karten über den Vorverkauf bei der Buchhandlung Doll oder im Bücherland, beide in Sinsheim

Quelle: Sinsheimer Theaterkiste

Veröffentlicht am 6. Dezember 2013, 09:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=32695 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen