Doppeltes Jubiläum beim Tanzsportclub Rot-Gold Sinsheim

Foto: von Leßmann: Rolli-Gruppe mit P.Lessmann vorne liegend, hinten rechts Präsident R.Jablonka und seine Frau C. Jablonka(Sportwartin) links von ihm

(zg) Bereits 2020 hatte die Rollstuhltanzformation “Rhythm on Wheels” ihr 20-jährigesJubiläum, das leider Corona bedingt nicht gefeiert werden konnte. Ein Jahr später konnte jetzt im Tanzsportzentrum des Tanzsportclubs Rot-Gold Sinsheim nachgefeiert werden – allerdings in kleiner Runde. Der Präsident des Clubs, Reinhold Jablonka, und seine Frau Claudia, Sportwartin im Verein, überraschten mit Blumengeschenken  die Tänzerinnen der Gruppe sowie die langjährige Trainerin der Rollstuhl-Tanzgruppe, Piti Lessmann. Mit Sekt und einer unterhaltsamen Rede des Vorsitzenden wurde auf das 21. Tanzjahr der “Rollis” angestoßen. Aber auch das 25-jährige Dienstjubiläum von Piti Lessmann wurde gefeiert. Die Tanzgruppe hatte einen kleinen Chorgesang einstudiert mit vielen Dankesworten für ihre Trainerin, die sehr gerührt war.

Die 25 Jahre Tanzunterricht beim Tanzsportclub Rot- Gold Sinsheim begannen durch eine Idee von Hans Schramm, 1996 1. Vorsitzender des Vereins, Turniertänzer und großer Förderer des Tanzsports. Hans Schramm übernahm damals die Organisation von 2 Kindergruppen “Rhythmische Früherziehung”. Piti Lessman unterrichtete viele Jahre die “Tanzmäuse” und  die “Tanzvögel” in der Theodor-Heuss-Schule in Sinsheim. Sie leitet bis heute in Sinsheim und ihrem Wohnort Waibstadt die Gruppen “Kindertanzen”, Linedance, Seniorentanz, Rock and Roll und seit 2000 das Rollstuhltanzen.

Auch die Rolligruppe ” Rhythm on Wheels” hatte ihren Ursprung Dank einer Initiative von Herrn Schramm und Frau Lessmann. Schon in Ihrer Ausbildungszeit als Physiotherapeutin vor über 30 Jahren war Piti Lessmann begeistert vom Rollstuhlsport. So begann das Jahr 2000 mit einem Tanzworkshop für Rollstuhlfahrer, kurz „Rollis”, und Tänzern ohne Räder, kurz “Fussis”, genannt, aus dem sich eine regelmäßige Gruppe entwickelte. Diese Gruppe trainierte in den Hallen der Stadt Sinsheim, bis 2004 das große und rollstuhlgerechte Tanzsportzentrum in der Lilienthalstraße eingeweiht wurde.  Seit 20 Jahren hat nun diese Formation Auftritte bei Stadtfesten, Messen, Landesgartenschauen und festlichen Bällen. Die Zuschauer sind immer erstaunt und begeistert, dass man auch im Rollstuhl übers Parkett schwingen kann.

Heute ist die Gruppe kleiner geworden, aber nach wie vor aktiv. Sie hofft trotz Corona auf Neueinsteiger mit und ohne Rädern. Ihre Trainerin Piti Lessmann  hat noch viele Pläne. Sie träumt von einer Musicalaufführung mit einer Schauspielgruppe, ein integrativer Auftritt von Rollis, Fussis und Tänzern der Lebenshilfe Sinsheim.  ”

Text: P. Leßmann/ D. Krüger

Anzeige Swopper

Veröffentlicht am 6. Oktober 2021, 12:43
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=172039 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen