Drei Leichtverletzte bei Unfall

Eschelbronn: (pol) Drei Leichtverletzte und Sachschaden von fast 10.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am frühen Montagmorgen auf der Meckesheimer Straße in Fahrtrichtung Meckesheim. Ein aus Sinsheim stammender Ford Fiesta-Fahrer wollte auf ein Firmengelände einfahren, hatte den Blinker auch rechtzeitig gesetzt und seine Geschwindigkeit dementsprechend verringert. Der nachfolgende VW Lupo-Fahrer aus Spechbach erkannte den Vorgang zu spät und stieß unmittelbar vor dem eigentlichen Abbiegevorgang gegen den Ford. Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich der Ford Fiesta und schleuderte in ein Gebüsch. Der VW Lupo wiederum wurde auf die Gegenfahrbahn abgewiesen und kam querstehend zum Stillstand. Beide Fahrer wie auch ein 39-jähriger Insasse im Ford zogen sich Verletzungen zu und wollten sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Die nicht mehr fahrbereiten Autos mussten nach der Unfallaufnahme durch einen Abschleppdienst abtransportiert werden. Der Verursacher sieht einer Anzeige entgegen.

Veröffentlicht am 2. Juli 2013, 17:36
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=27154 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen