Bleiben Sie informiert  /  Samstag, 13. Juli 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Dreister Dieb klaut Waffe

27. Juni 2018 | Das Neueste, Polizei

Sinsheim (ots) – Ein bislang unbekannter Mann betrat am Montagmittag zwischen 11:30 Uhr und 12:00 Uhr einen Waffenladen in der Hauptstraße. Hier informierte er sich zunächst über eine Schreckschusswaffe der Marke Walther und verließ anschließend das Geschäft. Gegen 13:30 Uhr erschien der Unbekannte erneut im Laden und ließ sich die Waffe nochmals zeigen. Im Beratungsgespräch nahm er die Pistole plötzlich an sich und steckte sie unter sein T-Shirt. Noch bevor die 85-jährige Verkäuferin reagieren konnte, stieß er sie zur Seite und flüchtete. Die Geschädigte stürzte dabei gegen den Tresen und verletzte sich. Der Mann trug zur Tatzeit ein schwarzes Kapuzen-Shirt. Die Mütze hatte er über den Kopf gezogen. Bei der Waffe handelt es sich um eine Gas-Signal-Pistole der Marke Walther. Hinweise zum flüchtigen Täter nimmt das Polizeirevier Sinsheim unter 07261 / 690-0 entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim
und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren…

Sinsheim – Gesuchter Straftäter in der Fußgängerzone verhaftet

Am frühen Freitagmorgen zog ein 25-jähriger Mann gemeinsam mit dessen 27-jährigem Bekannten grölend durch die Sinsheimer Fußgängerzone, weshalb Anwohner die Polizei verständigten. Die alarmierte Polizeistreife führte bei den beiden Männern eine Personenkontrolle...

L529/Sinsheim – Verkehrsunfall auf Landstraße fordert Verletzte

Am Mittwochabend kurz vor 18 Uhr fuhr ein 59-jähriger Peugeot-Fahrer von der A6 ab, um auf die L592 in Richtung Sinsheim-Reihen abzubiegen. Dabei übersah der Peugeot-Fahrer eine 29-jährige BMW-Fahrerin, welche in Richtung Sinsheim-Steinsfurt unterwegs war. Durch die...

Landratsamt verabschiedet sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den „wohlverdienten Ruhestand“

Sechs langjährige Mitarbeitende verabschiedete das Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis am Montag, 8. Juli, in den wohlverdienten Ruhestand. In Vertretung des verhinderten Landrats Stefan Dallinger würdigte Verwaltungs- und Schuldezernent Ulrich Bäuerlein in einer...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive