Bleiben Sie informiert  /  Sonntag, 25. Februar 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Einladung zur Bürgerwerkstatt „Die Zukunft gemeinsam gestalten!“

4. Mai 2013 | Das Neueste, Orte, Photo Gallery

MELAP PLUS – „Gemeinsam sind wir stark“

(zg) Die Stadt Sinsheim lädt die Bürgerinnen und Bürger der drei Ortsteile Adersbach, Ehrstädt und Hasselbach herzlich ein im Rahmen des Förderprogramms MELAP PLUS, an einer Bürgerwerkstatt am Samstag, den 11. Mai von 9 bis 17 Uhr in der Mehrzweckhalle Adersbach teilzunehmen. Ziel der Bürgerwerkstatt ist es, die Zukunft der Teilorte gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern zu gestalten und die Schönheit der Bergdörfer auch langfristig zu erhalten. Unter Moderation von Ute Kinn vom Büro GRiPS aus Ettlingen soll gemeinsam erarbeitet werden, welche Fragestellungen und Themen die Menschen in den Teilorten beschäftigen und wie aus Sicht der Bürgerinnen und Bürger die drei Bergdörfer in 10 Jahren aussehen sollen. Welche Ziele sollen gesteckt werden und welche Projekte und Maßnahmen können dazu beitragen, diese Ziele zu erreichen? Jetzt haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, selbst aktiv die Zukunft der Teilorte mitgestalten zu können.

Bereits seit 2010 nimmt die Stadt Sinsheim mit den drei Ortsteilen Adersbach, Ehrstädt und Hasselbach am Modellprojekt MELAP PLUS teil. Das Förderprogramm soll neue modellhafte Vorgehensweisen zur Stärkung der Ortskerne und zur Reaktivierung von innerörtlichen Bauflächen entwickeln. Viele Aktionskreise haben sich in den letzten zwei Jahren bereits unter dem Dach von MELAP PLUS intensiv u.a. mit dem Sicherstellen der Nahversorgung, der Verbesserung von Radwegen oder dem Bau einer gemeinsamen Grillhütte befasst.

Die Bürgerwerkstatt findet am Samstag, den 11. Mai von 9 bis 17 Uhr  in der Mehrzweckhalle Adersbach statt. Für Verpflegung ist bestens gesorgt. Sollten Sie Interesse haben, an der Bürgerwerkstatt mitzuwirken, können Sie sich gerne an Frau Höglinger (07261/ 404-218) oder Frau Töniges- Heinemann (07261/ 404 232), Email: [email protected] oder Frau Kinn vom Büro Grips, Tel.: 07243/ 719455, Email: [email protected] wenden.

Quelle: Stadt Sinsheim

Das könnte Sie auch interessieren…

Zweckverband High-Speed-Netz Rhein-Neckar

Sinsheimer Schulen und Gewerbegebiete profitieren von staatlichen Förderprogrammen  Gigabitfähige Breitbandversorgung bis Frühjahr 2026 verfügbar Die vorläufigen Förderbescheide von Bund und Land liegen vor. Gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern des...

Jugendliche sollen ihr Wahlrecht nutzen

Austausch mit der 9. Klassenstufe der Realschule Waibstadt Der örtliche CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Albrecht Schütte besuchte die Realschule in Waibstadt und wurde dabei von Kurt Lenz, CDU-Gemeinderat und Casu Doğan von ArbeiterKind.de begleitet, einer Initiative zur...

Vandalismus am Blitzertrailer

„Manfred“ wurde besprüht – Belohnung ausgesetzt Am Sonntag, den 18. Februar 2024 wurde der in der Bevölkerung unter dem Namen „Manfred“ bekannte mobile Blitzertrailer der Stadt in der Karlstraße in Angelbachtal mit Farbe beschmiert. Ein bislang unbekannter Täter hat...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive