Eppingen: Übers Ziel hinaus…

Alle Fotos: Julian Buchner

Es muss dramatisch ausgesehen haben, als Zeugen am Sonntagmorgen den Notruf verständigten. Doch Glück im Unglück: Der Fahrer überstand den Unfall ohne Verletzungen. Wie genau sich die Kollision abspielte, zu der die Rettungskräfte gegen 07.45 Uhr gerufen wurden, ist noch unklar. Der Mann hatte mit seinem Fiat zunächst die Brettener Straße befahren und war im Bereich der Baustelle – an der Einfahrt zur B 293 – verunfallt. Der Wagen überschlug sich, prallte gegen eine Laterne und blieb auf dem Dach liegen. Die Folge war großer Alarm: Die Freiwillige Feuerwehr Eppingen rückte mit vier Fahrzeugen und 18 Kräften an die Einsatzstelle, Notarzt und Rettungswagen folgten. Doch der Fahrer hatte sich beim Eintreffen bereits selbst befreit und bedurfte keiner ärztlichen Versorgung. Der Bereich um die Baustelle ist mit großen Warnbaken abgesperrt, Schotterberge erheben sich auf dem abgefrästen Asphalt. Wie der Mann und sein Fiat dorthin kamen, war am Morgen noch unklar.

Veröffentlicht am 28. Juni 2020, 16:59
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=165382 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.15