Erste Palmen in der Bäderwelt

(cr) Dienstagmorgen in der Bäderwelt Sinsheim: Erstmals öffnete sich das gigantische Panoramadach über der Badewelt. Die 384 Tonnen schwere und 54 Meter lange Glaskonstruktion in der Badewelt gibt den Weg für die ungewöhnliche Einpflanzaktion der Palmen frei.

Die Spezialpflanzen stammen alle von Pflanzschulen aus Asien und den USA, und sind im Frühjahr nach Europa verschifft worden. In Großgewächshäusern in Rotterdam wurden sie seitdem zur Akklimatisierung untergestellt. Von hier aus kamen sie mit einem Spezialtransport quer durch Deutschland nach Sinsheim. Ein Spezialkran hievt die bis zu 15 Meter hohen empfindlichen Gewächse über das Dach. Von hier aus wird jede einzelne Palme per Hubwagen zu dem ihr zugeteilten Pflanzgefäss transportiert. In jedem Pflanzgefäss, die mit speziellem Granulat gefüllt werden, befinden sich zwei Versorgungsschläuche für Sauerstoff und Wasser.

Die Palmen werden auf eine Spezialkonstruktion von Sprudelkisten gestellt und in Granulat eingebettet. Die grossen Palmen können schon mal weit über eine Tonne wiegen. Die ganze Aktion bis zur Fertigstellung des Südseeflairs wird einige Tage in Anspruch nehmen. Um das tropische Flair noch zu verstärken, werden rund um das Becken ca. 1.000 Orchideen eingesetzt. Man sieht: Es gibt noch viel zu tun bis zur Eröffnung am 18. Dezember 2012.

Veröffentlicht am 18. Oktober 2012, 06:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=11540 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen