Frau stirbt bei Brand in Sinsheim-Hasselbach

Foto: Julian Buchner

Aus bislang unbekannter Ursache brach gegen 16:45 Uhr in einem Mehrfamilienhaus im Sinsheimer Stadtteil Hasselbach ein Feuer aus. Nach bisherigen Erkenntnissen konnte eine Bewohnerin nur noch tot geborgen werden. Drei weitere Personen erlitten eine Rauchgasintoxikation. Während ein Bewohner vor Ort ambulant versorgt werden konnte, wurden zwei weitere Bewohner zur Untersuchung in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Der entstandene Schaden wird auf ca. 30.000 Euro geschätzt. Die Brandwohnung ist bis auf Weiteres unbewohnbar. Gegen 17.45 Uhr wurde das Lagezentrum des Polizeipräsidiums Mannheim durch die Integrierte Leitstelle Rhein-Neckar über den Brand informiert, worauf mehrere Streifen des Polizeireviers Sinsheim an die Einsatzstelle entsandt wurden. Das Feuer war gegen 17.25 Uhr gelöscht. Die Straßen rund um den Brandort waren während der Einsatzmaßnahmen gesperrt, der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat vor Ort die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Veröffentlicht am 9. April 2021, 23:19
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=169282 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen