Frühlingsspaziergang mit d‘ Marie vun Sinse

Öffentliche Stadtführung am 4. März

Stadtführerin Marie vun Sinse

(zg) Wenn die Tage wieder länger werden, zieht es uns hinaus ins Freie. Da kommt die erste öffentliche Stadtführung in diesem Jahr gerade recht. Alle, die sich für die Geschichte der Stadt Sinsheim interessieren, sind herzlich eingeladen, am Sonntag, dem 4. März, mit Stadtführerin Monika Möhring alias „Marie vun Sinse“ durch die Straßen und Gassen der Innenstadt zu spazieren.

Sie führt die Teilnehmer vorbei an geschichtsträchtigen Gebäuden und historischen Plätzen und lenkt die Aufmerksamkeit auf Zeichen und Schriften, die selbst langjährigen Bewohnern der Stadt noch niemals aufgefallen sind. So manches Ereignis aus der vergange­nen Zeit wird dadurch verständlicher. Und weil früher nicht alles schlecht war, kommen in ihrem Vortrag auch heitere Anekdoten vor, so dass die eineinhalb Stunden wie im Fluge vergehen.

Treffpunkt ist um 14.00 Uhr vor dem Stadt- und Freiheitsmuseum in der Hauptstraße 92. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme kostet pro Teilnehmer 4 €, Kinder zahlen 2 €.

Veranstalter ist der Verein Freunde Sinsheimer Geschichte e.V.

Quelle: Stadt Sinsheim

Anzeige Swopper

Veröffentlicht am 1. März 2018, 17:25
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=136921 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen