Grob verkehrswidrig und rücksichtslos

Gem. Sinsheim/BAB 6: (pol) Grob verkehrswidrig und rücksichtslos verhielt sich der Fahrer eines Fiat Ducato am Mittwochabend, gegen 21.40 Uhr auf der BAB 6 nahe Sinsheim. Der Geschädigte fuhr mit seinem Toyota in Richtung Mannheim. Kurz nach der Zusammenführung auf zwei Fahrstreifen befand sich der Geschädigte auf dem Linken, als der namentlich nicht ermittelte Fahrer des Fiats plötzlich und unvermittelt in Richtung auf den linken Fahrstreifen zog. Der Geschädigte wich, um eine Kollision zu verhindern, nach links aus und machte eine Vollbremsung. Hierbei verlor er die Kontrolle über seinen Wagen, stieß zunächst gegen die Mittelleitplanke, wurde dort abgewiesen und schleuderte anschließend über beide Fahrstreifen und den Seitenstreifen gegen die rechte Leitplanke, wo das Fahrzeug zum Stillstand kam. Der Schaden am Pkw und den Leitplanken beläuft sich auf über 20.000 Euro. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt einfach fort. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sollten sich mit dem Autobahnpolizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/40240 in Verbindung setzen.

Veröffentlicht am 23. Mai 2013, 15:04
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=24942 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen