Hockenheim: Gegen Ampelmast gekracht und geflüchtet; Zeugen gesucht

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen beschädigte am Freitagnachmittag, gegen 15 Uhr, der Fahrer eines noch unbekannten Fahrzeuges einen Ampelmast in der Talhausstraße, kurz vor der Einmündung in die Duttweiler Straße und fuhr anschließend weiter. Dabei entstand ein Sachschaden von mindestens 5.000.- Euro. Auch das verursachende Fahrzeug muss erheblich beschädigt sein.

Ein Zeuge hatte den beschädigten Ampelmast sowie den Ausfall der Anlage kurz nach 15 Uhr entdeckt und der Polizei gemeldet. Derzeitige Recherchen besagen, dass die Ampel zwischen 14-15 Uhr noch in Betrieb gewesen sein könnte.

Zeugen, die Hinweise zum Verursacher und/oder dessen Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Hockenheim, Tel.: 06205/2860-0 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 16. Mai 2020, 11:30
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=164455 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.14