Holländisches Ehepaar unter Drogen auf Urlaub

Holländisches Ehepaar auf dem Weg in den Urlaub gestoppt – Fahrt endet zunächst in Sinsheim wegen Fahren und Drogeneinfluss und Besitz von Betäubungsmittel
Gem. Sinsheim/BAB 6: (pol) Unterbrochen wurde die Urlaubsfahrt eines hol-ländischen Ehepaares in den Urlaub von Beamten des Autobahnpolizeire-viers Sinsheim und des Heidelberger Einsatzzuges. Die Beamten entschlos-sen sich am Montagnachmittag, kurz vor 15.30 Uhr ein Wohnmobil mit niederländischer Zulassung kurz vor der Abfahrt Sinsheim zu kontrollieren. Hierbei fiel den Beamten sofort auf, dass die 32-jährige Fahrerin unter Drogeneinfluss stand. Eine erste Überprüfung bestätigte den Verdacht.
Bei der Durchsuchung des Wohnmobils wurde die Beamten dann weiter fündig: Unter dem Beifahrersitz, auf welchem der Ehemann saß, fiel den Fahndern dann eine kleine Metallbox in die Hände, in der sich rund fünf Gramm Amphetamin, drei XTC-Tabletten und zwei LSD-Trips befanden.
Die Frau wurde auf das Autobahnpolizeirevier gebracht, wo sie eine Blut-probe abgeben musste. Außerdem durfte sie für 24 Stunden kein Fahrzeug mehr führen und musste eine Sicherheitsleistung in Höhe von 500 Euro hinterlegen.
Darüber hinaus hat Sinsheimer Kriminalpolizei ein Ermittlungsverfahren gegen den 45-jährigen Ehemann der 32-Jährigen wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmittel eingeleitet.

Veröffentlicht am 16. Juli 2013, 14:25
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=27667 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen