Bleiben Sie informiert  /  Samstag, 25. Mai 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Industrie 4.0 und „Smart Cities“ – Folgen für unsere Wirtschaft und unsere Stadt

15. Mai 2017 | CDU, Das Neueste, VHS

Dr. Albrecht Schütte MdL und Alexander Föhr, Kreisvorsitzender der CDU Heidelberg laden ein zu einem Themenabend mit Vorträgen von Dr. Nicolai Freiwald (IHK Rhein-Neckar) und Professor Michael Braum (IBA Heidelberg GmbH)

(zg) Mit der Digitalisierung verändern sich in der Wirtschaft unter dem Begriff Industrie 4.0 die gesamten Prozessketten von Kundenanfragen bis zur Lieferung. Gleichzeitig ändert sich an vielen Stellen die Art wie wir Leben, vieles davon wird unter dem Stichwort „Smart Cities“ zusammengefasst. Datenanalysen, Algorithmen und Roboter bestimmen zunehmend das Geschehen und verändern damit erheblich Produktionsabläufe und Beschäftigungsfelder.

Um in die Themen einzuführen sowie darüber zu sprechen, wie man gemeinsam den digitalen Wandel bewältigen und die Lebensqualität in den Bereichen Stadtentwicklung und Mittelstand halten beziehungsweise steigern kann, laden der Landtagsabgeordnete Dr. Albrecht Schütte (CDU) und Alexander Föhr, Kreisvorsitzender der CDU Heidelberg herzlich zu einer Veranstaltung am Mittwoch, den 17. Mai 2017, um 18:30 Uhr in das Restaurant Carosello – Mangio Italiano in Heidelberg (Alte Eppelheimer Str. 50, 69115 Heidelberg) ein.

An diesem Abend wird der renommierte Stadtplaner und Architekt Professor Michael Braum, der Geschäftsführer der IBA Heidelberg GmbH zum Thema „Smart City“ sprechen. Mit Dr. Nicolai Freiwald, Leiter des Bereichs Innovation, Umwelt und Energie der IHK Rhein-Neckar konnte ein ebenso kompetenter Referent gewonnen werden. Er wird über „Chancen der Wirtschaft 4.0 für die mittelständische Betriebe“ referieren.

Im Anschluss an die Vorträge wird es die Möglichkeit geben, die Themen in einer Diskussion mit den Referenten zu vertiefen. 

Anzeige SwopperQuelle: Christine Nahrgang

Das könnte Sie auch interessieren…

Familienspaß in der Sinsheimer Erlebnisregion

Neue kostenlose Familienbroschüre mit Abenteuern für Groß und Klein ab jetzt erhältlich Familienzeit bekommt man nicht einfach, man muss sie sich nehmen – die Sinsheimer Erlebnisregion, der Norden des Südens, bietet hierfür mit ihren vielfältigen Familienangeboten das...

„Tag der Biotonne“: Gemeinsam gegen Plastik in Bioabfällen

Kampagne #wirfuerbio soll Plastikanteil im Bioabfall weiter reduzieren Die Ozeane versinken im Plastikmüll, während wertvolle Bioressourcen zunehmend durch Plastikverunreinigung bedroht sind. Eines der Hauptprobleme ist bekannt: Plastiktüten. Deshalb machen die AVR...

„Mach Mit – Fahr Rad“ – Rad-Aktion in Sinsheim

„Mach Mit – Fahr Rad“ - Radaktion am Samstag, den 29. Juni Auch in diesem Jahr organisieren der ADFC Rhein Neckar und die Agenda Gruppe „Radwegenetz“ eine Radaktion in Sinsheim. Ziel ist es, das Fahrradfahren in Sinsheim sichtbar zu machen. Radfahren kann einen...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive