Innsbruck – 3-tägige Adventsreise der VHS Sinsheim

(zg) Mittlerweile ist die Adventsreise der Volkshochschule schon zur Tradition geworden. Nach Fahrten nach Dresden, Leipzig, Salzburg und Prag ist in diesem Jahr „Innsbruck im Advent“ das Ziel.

Die Landeshauptstadt Innsbruck kann man im Winter von ihrer schönsten und auch idyllischsten Seite erleben. Ein Höhepunkt ist das seit vielen Jahren bekannte „Tiroler Adventsingen“ – Zeit für einen Besuch mit der VHS.

Auf der Hinfahrt geht es nach einem kurzen Aufenthalt in Garmisch-Partenkirchen und einer Mittagspause in Seefeld über den Zirler Berg nach Innsbruck. Am zweiten Tag steht ein geführter Stadtrundgang mit anschließender Gelegenheit zu einem kleinen Imbiss auf dem Weihnachtsmarkt auf dem Programm. Nachmittags ist eine Besichtigung mit Führung der „Swarovski Kristallwelten“ in Wattens vorgesehen. Nach dem Abendessen im Hotel ist ein Besuch des „Tiroler Adventsingens“ im Congress-Zentrum vorgesehen. Die Heimfahrt wird über Maurach entlang des Achensees erfolgen mit der Möglichkeit zur Mittagspause in Pertisau. Die Abfahrt ist für Freitag, 6. Dezember, 7.30 Uhr,  die Rückkehr für Sonntag, 8. Dezember vorgesehen. Ein ausführliches Info-Blatt mit Programm und Leistungen ist bei der VHS-Geschäftsstelle, Muthstraße 16a, 07261/6577-0 erhältlich.

Quelle: Siegbert Guschl

Veröffentlicht am 20. Oktober 2013, 13:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=32115 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen