JHV des Fanclub Undercover Hoffenheim

(zg) Der Fanclub Undercover Hoffenheim hatte am Freitag, den 31 Mai 2013 seine Jahreshauptversammlung.

Die Sitzung fand in der Gaststätte Dühren Döner in Dühren statt, es waren zahlreiche Mitglieder der Einladung gefolgt. Als Tagespunkte standen folgende Punkte zur Debatte

1. Begrüssung durch den 1. Vorstand Martin Rehse
2. Rückblick auf die vergangene Saison
3. Kassenbericht durch den Kassier Andreas Först
4. Entlastung der Vorstände
5. Wahl des kompletten Vorstands
6. Abstimmung ob man im Dachverband bleibt
7. sonstiges

Nach der Begrüssung der Mitglieder, gab es den großen Rückblick. Es wurde festgestellt das die vergangene Saison sehr gut verlief für den Verein. Es wurde bis auf 2 Auswärtsspiele (Hannover und Hamburg) immer Busse zu den Auswärtsspielen bei dem Busunternehmen Hacker bestellt. Zu den Spielen in Schalke, Dortmund und Kaiserlautern wurden jeweils sogar 2 Busse eingesetzt, im großen und ganzen waren die Busse zu den Auswärtsfahrten immer ausverkauft

Die Fussballmannschaft von Undercover hatte im vergangenen Jahr auch an einigen Fussballtunieren im Umkreis teilgenommen und hat auch seinen eigenen 2. Undercover Cup ausgetragen, der auch in diesem Jahr wieder stattfindet am 27. Juli 2013. Erfolgreich war man bei dem Tunier der Blue Dragons, dort konnte man den 1. Platz belegen, beim Elfmetertunier des Dachverbandes landete Undercover II auf dem 3. Platz, beim eigenen Tunier wurden wir ebenfalls 3.

Beim Bericht des Kassiers, stellt sich heraus das der Fanclub Undercover Finanziell sehr gut da steht. Die Konten des Fanclubs befinden sich alle im Guthaben, dass heißt das man in der neuen Saison selbständig wirtschaften kann. Nach dieser guten Nachricht wurde der komplette Vorstand von den Mitglieder entlasstet und den Neuwahlen stand nichts im Weg.

Im Amt wurde der 1. Vorstand Martin Rehse, einstimmig wieder gewählt. Als 2. Vorstand wurde Yvonne Häfner neu gewählt, ebenso wurden der Kassier Andreas Först und der Schriftführer Rico Seidel und die Jugendleiterin Veronika Rehse wieder einstimmig in ihr Amt gewählt, als 1. Beisitzer wurde Rene Birner und als 2. Beisitzer Manuel Häfner gewählt.

Nach der Wahl des vorstandes, stand die Abstimmung an, ob der Fanclub im Dachverband bleibe, dieses wurde durch die Mehrheit bestätigt und man bleibt im Dachverband. Nach dem die Tagespunkte durch gearbeitet waren, saß man gemeinsam noch lange zusammen und ließ den Abend dann um ca. 0.00 Uhr ausklingen.

Die Vorstandschaft bedankt sich bei allen anwesenden und nicht anwesenden Mitgliedern für eine tolle Saison.

Quelle: Martin Rehse

Veröffentlicht am 4. Juni 2013, 09:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=25392 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen