Kein „Singen in der Allee“ im Sommer 2020

(Stadt Sinsheim): Bereits das erste „Singen in der Allee“ im vergangenen Jahr animierte zahlreiche begeisterte Freizeit-Sänger

(zg) Es war eine erfolgreiche Premiere: gleich beim ersten Termin des neuen offenen Angebotes „Singen in der Allee“ im Juni 2019 kamen 50 Freizeit-Sänger an einem heißen Sommerabend zusammen, um gemeinsam altbekannte Lieder zu singen. Sabine Ortelt und zwei musikalische Begleiter von der Musikschule animierten gekonnt die gesangsbegeisterten Gäste in der Allee. Nach der gelungenen Veranstaltung, die erst nach einigen Wunschzugaben endete, wünschten sich viele „Allee-Sänger“ eine Fortsetzung im Sommer 2020.

Leider erfüllt sich der Wunsch in diesem Jahr nicht. Aufgrund der aktuellen Lage in Zeiten der Corona-Krise finden die im Juni und Juli geplanten „Singen in der Allee“-Veranstaltungen nicht statt und werden im Sommer 2021 nachgeholt.

Ein herzlicher Dank gilt Sabine Ortelt und Werner Freiberger, die die beiden diesjährigen Abende schon intensiv vorbereitet hatten.

Quelle: Stadt Sinsheim

Anzeige Swopper

Veröffentlicht am 8. Juni 2020, 15:35
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=164988 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.15