Kinder mehrsprachig erziehen – aber wie?

Informationsveranstaltung der Elternschule in der GRN Klinik Sinsheim am 8. Oktober 2015

Kinder, die zwei- oder mehrsprachig aufwachsen, haben es in Schule und später im Beruf oftmals leichter. Aber wie vermittelt man dem Kind die Mehrsprachigkeit am besten? Kann dabei auch etwas schief gehen? Die Elternschule der GRN-Klinik Sinsheim lädt für Donnerstag, 8. Oktober 2015, zu einem Informationsabend rund um die mehrsprachige Erziehung ein. Jeanette Renk-Mulder, Juristin und zweisprachig erziehende Mutter, und Dr. Anke Buschmann, Psychologin am Frühinterventionszentrum Heidelberg, stellen die Vorteile, aber auch die Schwierigkeiten der mehrsprachigen Erziehung vor und beleuchten die Bedeutung von Kindergarten oder Kindertagesstätte in diesem Zusammenhang. Darüber hinaus erfahren die Besucher Einiges darüber, wie Babys Sprache lernen, und erhalten konkrete Tipps zum Umgang mit der Mehrsprachigkeit in der Familie. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, individuelle Fragen zu stellen, die persönliche Situation zu besprechen und Kontakte zu anderen mehrsprachigen Familien zu knüpfen.

Anzeige SwopperDer Informationsabend richtet sich sowohl an Eltern als auch an alle, die beruflich mit mehrsprachigen Kindern und Eltern zu tun haben und mehr über dieses Thema wissen möchten. Beginn ist um 19 Uhr in der Elternschule der GRN-Klinik Sinsheim (Alte Waibstadter Straße 2, 74889 Sinsheim), links neben dem Haupteingang. Wer keine Betreuungsmöglichkeit hat, kann sein Baby gerne mitbringen. Die Teilnahme kostet drei Euro. Um Anmeldung unter Tel. 07268 912225 oder E-Mail an [email protected] wird gebeten.

Quelle: Stefanie Müääer

Veröffentlicht am 30. September 2015, 08:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=75131 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.13