Kirchweih und 26. Straßenfest der Ortsvereine

Seit Generationen feiert der Stadtteil Hilsbach am zweiten Septembersonntag seine traditionelle Kirchweih und seit 26 Jahren ist an diesem Wochenende, in diesem Jahr am 7. und 8. September, damit ein Straßenfest der örtlichen Vereine verbunden. Gefeiert wird inmitten des historischen Ortskerns, welcher dem Fest ein besonderes Flair verleiht. Insgesamt 20 Vereine, Organisationen und Gruppen des Stadtteiles gestalten auch in diesem Jahr wieder das Straßenfest und tragen mit dazu bei, dass die Hilsbacher Kerwe auch heute noch von vielen Gästen auch über die Grenzen des Stadtteils hinaus gerne besucht wird. Die örtlichen Vereine und Gruppen werden sich mit einer großen Auswahl an Speisen und Getränken um das leibliche Wohl ihrer Gäste bemühen und ihnen mit einem vielfältigen Unterhaltungsprogramm schöne unterhaltsame Stunden bieten. Der Markt mit Fahrgeschäften und Verkaufsständen runden das Angebot für die großen und kleinen Festbesucher ab.

Die Festeröffnung mit dem obligatorischen Fassanstich ist am Samstag um 17.00 Uhr vor der Festhalle mit Beiträgen des Musikvereins und des Männergesangvereins. Der Heimatverein zeigt in diesem Jahr eine Ausstellung unter dem Motto „Kleinkind früher und heute“; in der Oberen Torgasse ist eine Ausstellung von Carmen Schön unter dem Motto „Formen und Farben“. Die bereits mehrfach ausgezeichnete Schulband unserer Grundschule  „Rock n School“

wird das musikalische Unterhaltungsprogramm am Samstag auf dem Platz vor der Festhalle eröffnen. Beim Musikverein gibt es dann anschließend Open-Air Live-Musik mit GONZO und am Sonntag sind dort mehrere Gastkapellen zu hören. Stimmungsvolle Unterhaltungsmusik wird am Samstag im Zelt des Sportvereins und in der Festscheune bei den drei Musketieren angeboten. Bei der Feuerwehr sorgt eine Live Band am Samstag- und Sonntagabend für fröhliche Unterhaltung. Die DRK-Disco am Samstagabend ist ein besonderes Angebot für die Jugend und Junggebliebenen. Im Unterhaltungsprogramm am Sonntagnachmittag wird das 12. „Hilsbacher Bobbycar-Rennen“ um den Supercup der Raiffeisenbank Kraichgau wieder ein Höhepunkt sein. Das DRK bietet den Kindern am Sonntag mit einem Hochseilgarten und einer Hüpfburg eine besondere Attraktion.

Der Stadtteil Hilsbach und seine Vereine laden alle Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Hilsbach und der Großen Kreisstadt Sinsheim sowie Gäste aus Nah und Fern zum Besuch der Kirchweih und dem 26.Straßenfest ganz herzlich ein.  Zur Durchführung der Kichweih und des Straßenfestes ist es erforderlich, dass die Ortsstraßen Lampertsgasse, Marktstraße, Am Zehnt, Obere Torgasse und Mettengasse in Teilbereichen für den öffentlichen Straßenverkehr gesperrt werden. Der Bereich des ehemaligen Schulhofes in der Lampertsgasse 14 (rückwärtiger Bereich der Verwaltungsstelle und die Parkplätze vor der Festhalle und beim Friedhof) können in der Zeit vom 6. Sept. bis 9. Sept. 2013 nicht angefahren werden, sie sind für den öffentlichen Straßenverkehr gesperrt. Auch private Grundstücke und Wohnungen können in den vorgenannten Straßenabschnitten aufgrund der Festzelte und des Marktes teilweise nicht mehr angefahren werden. Die Anwohner werden gebeten, ihre Fahrzeuge während der Festtage außerhalb des Festgeländes abzustellen. Ebenso sind die Parkmöglichkeiten im alten Ortskern während dieser Zeit eingeschränkt. Die Gemeindeverwaltung bittet um Beachtung bzw. die betroffenen Anwohner um Verständnis für die notwendigen verkehrsrechtlichen Maßnahmen.

Quelle: Stadt Sinsheim

Veröffentlicht am 1. September 2013, 06:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=29784 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen