Bleiben Sie informiert  /  Samstag, 13. April 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Klimaschutz macht Ah! Viele Fragen – viele Antworten

25. März 2024 | > Sinsheim, Leitartikel, Natur und Umwelt, Photo Gallery

Der Fokus auf „Klimagerechtes Wohnen“ lockte interessierte Eigenheimbesitzer in die Dr.-Sieber-Halle

Klimaschutz macht Ah! hieß es am vergangenen Donnerstagabend in der Sinsheimer Dr.-Sieber-Halle. Neben dem Moderatorenteam um Marco Peters und Mascha Overath des Deutschen Instituts für Urbanistik (Difu) waren Dr. Thomas Fischer von der Klimaschutz- und Energie-Beratungsagentur (KLiBa) Heidelberg – Rhein-Neckar-Kreis gGmbH sowie Kai Lichtwald, Leiter des städtischen Amts für Gebäudemanagement, der Einladung gefolgt.

Das Quartett gab interessante Einblicke über die Auswirkung des Sektors Wohnen sowie den aktuellen Anforderungen bei Gebäudesanierungen.

Fischer wies in seinem informativen Vortrag auf Ansatzmöglichkeiten hin, sich strukturiert an eine Gebäudesanierung heranzutasten. Er ging auf gesetzliche Vorgaben und Pflichten bei der energetischen Sanierung ein, zeigte aber auch ergänzend die Kombinierbarkeit von Förderprogrammen auf.

Lichtwald stellte grundsätzliche Sanierungsansätze der Stadt vor und gab Einblicke in die Komplexität der Liegenschaften. „Wir haben Kindergärten, Schulen, Mehrzweckhallen, Verwaltungsstellen aber auch Wohngebäude im Portfolio – mehr als 250 Gebäude sind beheizt“, betonte er. Auch die Stadt muss sich mit dem Thema energetische Gebäudesanierung strukturell befassen.

Die anwesenden, sehr interessierten Bürger konnten im Anschluss Fragen aus der Praxis stellen – oft heruntergebrochen auf ihr Eigenheim. Themen wie Dämmung und Wärmeversorgung bei sehr alten Gebäuden, aber auch Fragen nach der Rentabilität von Investitionen in Erneuerbare Energien wurden von den Fachleuten wie auch den Anwesenden Gästen diskutiert.

„Wir freuen uns, dass diese Veranstaltung so gut angenommen wurde und den Gästen bei ihrer persönlichen Fragestellung geholfen wurde“, so Stefanie Kalla, Klimaschutzmanagerin der Stadt. Im integrierten Klimaschutzkonzept hat sich die Stadt Sinsheim für ein breiteres Beratungs- und Informationsangebot rund um das Thema Klimaschutz in Richtung Bürgerschaft bekannt. „In den kommenden Wochen und Monaten werden wir noch weitere Veranstaltungen mit dem Blick auf Gebäudesanierung anbieten. Es ist derzeit ein stark nachgefragtes Thema.“

Quelle: Stadt Sinsheim

Das könnte Sie auch interessieren…

AVR Standorte schließen früher

Am 25.04. und 26.04. schließen alle Anlagen der AVR Kommunal bereits um 12:00 Uhr Aus betriebsinternen Gründen schließen die AVR Anlagen in Sinsheim, Wiesloch, Ketsch und Hirschberg sowohl am Donnerstag, den 25. April, als auch am Freitag, den 26. April 2024, für den...

Sinsheim profitiert vom Krankenhausbauprogramm

Standort Sinsheim profitiert vom Krankenhausbauprogramm - „Qualität der medizinischen Versorgung im Rhein-Neckar-Kreis wird nachhaltig gestärkt“ Die Gesundheitszentren Rhein-Neckar (GRN) profitieren am Standort Sinsheim mit einer großen Summe vom diesjährigen...

Sinsheim – Fahrradfahrer stürzt eine Mauer und verletzt sich tödlich (Update)

Radfahrer verstirbt noch an der Unfallstelle nach Sturz Der in der Steinsbergstraße alleinbeteiligt gestürzte 49-jährige Radfahrer zog sich hierbei schwerste Verletzungen zu. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Das teilte die Polizei Mannheim in...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive