Bleiben Sie informiert  /  Mittwoch, 24. April 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Kulturfahrt des Odenwaldklubs

29. März 2018 | Das Neueste, Neckarbischofsheim, Photo Gallery

Odenwaldklub Neckarbischofsheim

Organisiert von der Wanderwartin Rosemarie Welker, führte eine Kulturfahrt zum Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) nach Lampoldshausen. 21 Teilnehmer wollten sich vor Ort über die Antriebstechniken für Raketen informieren. Niemand wusste so genau, was uns erwartete. Wir wurden sehr freundlich empfangen und durften uns zu Beginn der zweistündigen Führung einen hochinteressanten Film über die Entstehung und Entwicklung des Raumfahrtzentrums anschauen. Zwei pensionierte Mitarbeiter, welche die gesamte Entwicklung mitgetragen haben, standen uns zur Verfügung. Aufgeteilt in zwei Gruppen wurden wir über Antriebstechnik, zivile Raketen und Satelliten und deren Nutzung aufgeklärt. Viele gesammelte Exponate durften wir als Leihgabe unserer beiden Gruppenführer bestaunen. Jede Frage wurde ausreichend beantwortet. Und es waren viele Fragen. Niemand aus unserer Gruppe war nicht von der enormen Leistung des Raumfahrtzentrums beeindruckt. So standen wir doch vor riesigen Satelliten genauso wie vor Raketen, wie z. B. der Ariane. In Europa, so erfuhren wir, ist der Standort Lampoldshausen der einzige Standort, welcher auf einem Gelände von über 50 Ha, die Antriebe der zivilen Raketen testet. Es lässt sich nur andeutungsweise erahnen, zu welchen Leistungen die Mitarbeiter dieses Zentrums, fähig sind. Immer wieder betonten unsere beiden Führer, dass hier nur für die zivile Luft- und Raumfahrt geforscht und gearbeitet wird. Nach der Führung durften wir uns nochmals einen Film ansehen, bevor wir dann in der betriebseigenen Kantine super verköstigt wurden. Auf der Rückfahrt machten wir dann noch in Neuenstadt a. Kocher eine kurze Altstadtbesichtigung mit anschließendem Kaffeehausbesuch. Wenn die Odenwaldklubgruppe in Zukunft auf Wandertour ist und Handys oder GPS-Geräte nutzt, dürften sich viele von uns erinnern, weshalb und wodurch diese Nutzung möglich ist. Für die Gruppe des OWKs war diese Kulturfahrt eine hochinteressante Angelegenheit.

Anzeige Swopper

Das könnte Sie auch interessieren…

Patrick Bräunling erneut zum Ortsbeauftragten des THW Sinsheim gewählt

Die Wahlversammlung war von großer Bedeutung für die lokale Gemeinschaft und die Einsatzbereitschaft des THW in der Region Am 29. Februar fand in Sinsheim die Wahl des Ortsbeauftragten des Technischen Hilfswerks (THW) statt, bei der Patrick Bräunling mit Wirkung zum...

Hilfsgütertransport für Barcs

Freiwillige Feuerwehr transportierte Hilfsgüter in ungarische Partnerstadt Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Sinsheim Abteilung Stadt machten sich im Zeitraum vom 11.04. bis 13.04.2024 mit zwei Fahrzeugen auf den Weg in das knapp 1.000 Kilometer entfernte...

Mit dem Bundestag in die USA

Lars Castellucci ruft junge Menschen zur Bewerbung für das Austauschprogramm des Deutschen Bundestages 2025/2026 auf Dank des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) haben jedes Jahr Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige die Möglichkeit, ein...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive