Kunst in der Gartenstadt

Einweihung der Stelen von Paul Berno Zwosta

(zg) Bunte Kunstgestalten in Form von „Dame mit Hund“, „Elsenzangler“ oder „Alt-68iger“ bereichern jetzt den Heinrich-Hagmaier-Platz in der Gartenstadt. „Ich freue mich über dieses einmalige Kooperationsprojekt, das es geschafft hat Kunst/Kultur, Schule, Bürgerschaft und Stadt miteinander in optimaler Weise zu verbinden“, so Oberbürgermeister Jörg Albrecht bei der Einweihung. Die künstlerischen Stelen sind zusammen mit dem Künstler Paul Berno Zwosta, den Ganztagesschülern und dem Freundeskreises der Theodor-Heuss-Schule entstanden. Die Idee hierzu wurde bereits im Herbst 2011 geboren. Der damalige Oberbürgermeister Rolf Geinert war von der Idee begeistert und sagte die Unterstützung des Projektes zu. Finanziell unterstützt wurde dieses Projekt von der Bürgerinitiative Gartenstadt und der Sinsheim Versorgungs GmbH & Co. KG. Der Baubetriebshof Sinsheim hat die Erdarbeiten übernommen.

Quelle: Stadt Sinsheim

Veröffentlicht am 20. November 2013, 13:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=33700 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen