Ladendieb nach Flucht gestellt

(pol) Sinsheim: Nur kurze Zeit konnte sich am Montagmorgen ein Ladendieb seiner Beute erfreuen. Die Detektivin eines Drogeriemarktes informierte gg. 9 Uhr die Polizei darüber, dass sie gerade einen Dieb verfolge, der mehrere Flaschen Parfum gestohlen hatte. Durch Halten der Telefonleitung konnte der Dieb im Fohlenweideweg festgestellt werden. Der Aufforderung stehen zu bleiben, kam der 19-Jährige nicht nach, änderte sogleich seine Laufrichtung in Richtung Dührener Straße. In Höhe eines Autohauses warf er die mitgeführte schwarze Umhängetasche weg und setzte seine Flucht in Richtung Muthstraße durch. Zwischenzeitlich wurden auch Bürger und Verkehrsteilnehmer aufmerksam, versuchten ebenfalls den 19-Jährigen festzuhalten bzw. den weiteren Fluchtweg zu versperren. Dies führte auch zum Erfolg. Die Polizei konnte den 19-Jährigen festnehmen; dabei leistete er keinen Widerstand. In der Tasche befanden sich fünf Parfums in noch nicht bekanntem Wert. Die Arbeiten der Polizei dauern noch an. Hervorzuheben ist dabei auch das couragierte Verhalten der Bürger/Verkehrsteilnehmer.


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim
und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 1. Oktober 2013, 18:21
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=31425 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen