Landrat Stefan Dallinger ehrte beim Fest des Sports im Schlosspark Angelbachtal 71 Personen

Landrat Stefan Dallinger ehrte beim Fest des Sports im Schlosspark Angelbachtal 71 Personen, die das Sportabzeichen erworben oder abgenommen haben / Sportreporter Klaus Veltman erzählte als Ehrengast aus seinem Berufsleben

Erwerb von 60 Sportabzeichen

Dass die Sportfamilie „nicht aus Zucker“ ist, wie man so sagt, zeigte sich beim Fest des Sports im Schlosspark Angelbachtal am Freitag, 24. Juni. Bei der vom Rhein-Neckar-Kreis organisierten Veranstaltung trübte auch Regen nicht die gute Stimmung. Landrat Stefan Dallinger betonte, wie froh er sei, dass nach der Corona-bedingten Pause in den vergangenen zwei Jahren die mehrmaligen Erwerberinnen und Erwerber des Goldenen Sportabzeichens (ab der Zahl 20) sowie Sportabzeichen-Prüferinnen und -Prüfer im Rhein-Neckar-Kreis wieder geehrt werden konnten.

Der Landkreis sei beim Thema Sportförderung sehr vielfältig unterwegs „und ich freue mich sehr, dass wir diese gemeinsam mit den Sportkreisen so gut organisieren können“, so Dallinger beim Fest des Sports. Geehrt wurden in diesem Jahr insgesamt 62 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie 9 Prüferinnen und Prüfer. Hiervon waren 39 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie 4 Prüferinnen und Prüfer anwesend und bekamen ihr Geschenk persönlich von Landrat Dallinger überreicht. Spitzenreiter war in diesem Jahr Claus Emmerich aus Eppelheim, welcher für das 60. Goldene Sportabzeichen geehrt wurde und hierfür einen besonderen Applaus erhielt.

Im Rahmenprogramm traten unter anderem die Tanzfreunde Ketsch auf, welche mit ihrer Line-Dance-Performance das ganze Publikum mitrissen. Julia Schmid, Marc Schmid sowie Eva Rothbauer haben in dieser Sportart zusammen bereits elf WM-Titel geholt. Musikalisch begleitet wurde das Programm zu Beginn vom Musikverein Angelbachtal und später von der Band „Easy Blue“, in welcher übrigens der Verwaltungs- und Schuldezernent Ulrich Bäuerlein Schlagzeug spielte. „Die Kreisumlage ist so gering, da müssen wir sogar selbst Musik machen!“, scherzte der Landrat.

Ehrengast war in diesem Jahr der Sportreporter Klaus Veltman, der im Interview mit Moderatorin Rosa Omeñaca Prado einige spannende Geschichten seiner Karriere als Reporter in den verschiedensten Ländern und Sportarten erzählte – unter anderem berichtete er unterhaltsam von einem Gespräch mit Reiner Calmund in Brasilien oder seinem ersten Fernsehinterview mit Jürgen Klopp.

Quelle: Landratsamt RNK

Veröffentlicht am 30. Juni 2022, 06:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=174329 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen