Bleiben Sie informiert  /  Sonntag, 03. März 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Lars Castellucci – Berliner Zeilen

21. März 2016 | Das Neueste, SPD

Lars Castellucci(zg) Unser Mann im Bundestag

Liebe Genossinnen und Genossen,

liebe Freundinnen und Freunde,

als ich mich vor 24 Jahren das erste Mal in meinem Ortsverein zu Wort gemeldet habe, ging es um die Landtagswahlen und damals zehn Prozent Republikaner. „Schlimmer kann es nicht kommen“, hatte ich gesagt. Es ist seitdem öfter schon schlimmer gekommen. Und es macht keinen Spaß durchs Dorf zu laufen und zu wissen, dass die AfD mehr Stimmen gewonnen hat als die SPD.

Aber 1998 hatten wir in Rhein-Neckar fast das Direktmandat, 2001 einen Aufbruch mit Ute Vogt und 2011 den Wechsel geschafft. Und dann wirklich viel geschafft: Für mehr Fairness am Arbeitsmarkt, für mehr Beteiligungsmöglichkeiten, für Kinderbetreuung. Ich glaube, Sisyphos war der erste Sozialdemokrat. Jetzt sind wir traurig, aber das bleiben wir nicht lange. Wir packen wieder von neuem an. 

Die SPD muss jetzt selbstbewusst und demütig zugleich sein. Selbstbewusst, weil wir viel erreicht haben. Weil viele, viele toll gekämpft haben. Weil allein ein Drittel unserer Wähler aus 2011 diesmal Grün gewählt hat, weil sie eben Kretschmann wollten und nicht Wolf, was man ihnen ja nicht wirklich verübeln kann. Diese und viele andere können wir zurückgewinnen. Und dazu gehört auch die Demut, das Ergebnis nicht einfach wegzustecken, sondern intensiv aufzuarbeiten und die Veränderungen einzuleiten, die nötig sind. 

Ich bin mal eingetreten, weil ich die Haltung derjenigen bewundert habe, die Demokratie durchgesetzt und dann verteidigt haben.

Ich habe angefangen mich zu engagieren, weil ich den Schwachen eine Stimme geben wollte.

Und ich mache weiter, weil Frieden, Gerechtigkeit, Solidarität – unsere Werte – heute vielleicht mehr gebraucht denn je!

Herzliche Einladung, mitzumachen (Mitmachen! Für Frieden, Gerechtigkeit und Solidarität!)! Oder gleich am Montag, den 21. März, ab 18.30 Uhr im Festhallenrestaurant in Sandhausen mitzudiskutieren. Meine Bundestagskollegin Susann Rüthrich, Yvonne Schroth von der Forschungsgruppe Wahlen in Mannheim und Rechtsextremismusexpertin Ellen Esen besprechen die Wahlen in Baden-Württemberg unter dem Titel „Rechtsruck in Baden-Württemberg?“.

Morgen am Samstag, um 16.30 Uhr, lade ich Sie und euch auch herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung „Jüdisches Leben im Kraichgau“, die in meinem Wahlkreisbüro gezeigt wird.

Herzliche Grüße von

Lars Castellucci

Termine

  • Montag, 21.3., 18.30 Uhr: Diskussionsrunde „Rechtsruck in Baden-Württemberg?“ mit Susann Rüthrich, MdB, Festhallenrestaurant Sandhausen.
  • Donnerstag, 7.4., 18 Uhr: Podiumsdiskussion „Sustainable Development Goals“, mit Bernd Westphal, Hildesheim.
  • Freitag, 8.4., 17.45 Uhr: Eröffnung der Ausstellung „Heimat. Kunst für den Frieden“, KuPa Halle Wiesloch-Frauenweiler.
  • Freitag, 8.4., 19 Uhr: Vollversammlung Badische Sportjugend, Astoriahalle Walldorf.
  • Samstag, 9.4., 11 Uhr: Kreisparteitag der SPD Rhein-Neckar, Mauer.

Das könnte Sie auch interessieren…

Sanierungsarbeiten auf der B 39 bei Sinsheim-Steinsfurt

Einschränkungen im Stadtbusverkehr ab 01. März 2024 Vom 01. bis 31.03.2024 wird der Knotenpunkt B 39 / L 592 im Bereich Sinsheim-Steinsfurt unter Vollsperrung saniert. Aufgrund der Baumaßnahme des Landkreises kommt es zu folgenden Einschränkungen/Ausfällen im...

Sinsheims Oberbürgermeister Jörg Albrecht legt Amt nieder

Persönliche und familiäre Gründe Sinsheims Oberbürgermeister Jörg Albrecht hat am 26. Februar überraschend bekanntgegeben, sein Amt zum 31. August 2024 niederzulegen. Seine Amtszeit läuft offiziell noch bis 2028. Am 2. Februar 2020 wurde er für eine zweite Amtszeit...

Museen sind wichtige Lernorte

Jens Brandenburg (FDP) besucht Technik Museum Sinsheim Um jede Menge PS, Motoren und sogar ein U-Boot ging es beim Besuch des hiesigen Bundestagsabgeordneten Dr. Jens Brandenburg (FDP) im Technik Museum Sinsheim. Seit 2021 ist er Parlamentarischer Staatssekretär bei...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive