Lust auf Frühling?

(zg) Literatur und Musik im Museum zum Thema: Frühlingserwachen

Am 16. März 2013 um 19.30 Uhr im Bürgersaal des Stadtmuseums Sinsheim

Frost und Schnee und kein Frühling in Sicht?

Freuen Sie sich auf das „Frühlingserwachen“ im Bürgersaal des Stadtmuseums.

Am 16. März um 19.30 Uhr lässt der „schöne Jüngling“, wie Schiller den Frühling nennt, „sein blaues Band wieder durch die Lüfte flattern“. Die schönsten Frühlingsgedichte begleitet von den stimmungsvollsten Violinen- und Klavierklängen werden diesen Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen.

Prosa und Lyrik zum Thema Frühlingserwachen von Goethe, Heine, Hesse, Fontane und Kästner rezitieren Christine Friedrich und Harald Mutschler, bekannt vom Friedirch-Hecker-Thater. Dazu erklingen Werke von Veracini, Mozart, Schubert und Dancla.

Es musizieren Hermann Mohr, Violine und Stefan Schechter, Klavier.

Stefan Schechter ist bekannt von den „Männern ohne Nerven“ und wird eigens für diesen musikalisch-literarischen Abend aus Basel anreisen.

Karten zu 8,-€ (6,-€ ermäßigt) gibt es im Vorverkauf bei Bücherland und Doll und beim Veranstalter im Stadtmuseum

Quelle: Christine Friedrich Stadt- und Freiheitsmuseum und Stadtarchiv und Freunde Sinsheimer Geschichte e.V.

Veröffentlicht am 13. März 2013, 16:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=20523 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen