Einbruch aufgeklärt

Sinsheim:

(pol) Aufgeklärt ist der Einbruch in ein Juweliergeschäft in der Bahnhofstraße aus dem Jahr 2011. Ein unbekannter Täter hatte in der Nacht zum 25. April 2011 die Schaufensterscheibe des Geschäfts eingeschlagen und Uhren im Gesamtwert von rund 2.000.- Euro entwendet. Vor Ort hatte das Dezernat Kriminaltechnik der Heidelberger Kriminalpolizei DNA-fähige Spuren gesichert, die anschließend beim Landeskriminalamt in Stuttgart ausgewertet wurden. Von dort wurde jetzt dieser „DNA-Treffer“ den Sinsheimer Ermittlern gemeldet. Bei dem Spurenleger und somit Tatverdächtigen handelt es sich um einen jetzt 24-jährigen Mann, der zum Tatzeitpunkt in Sinsheim wohnte. Mittlerweile war der Mann verzogen und sitzt wegen eines Kapitalverbrechens seit Anfang 2013 in einer baden-württembergischen Justizvollzugsanstalt in Untersuchungshaft.

Veröffentlicht am 13. März 2013, 15:30
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=20630 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen