Mini-BauMa – Nachbetrachtung

Mini-BauMa – Ausstellung im Auto-Technik-Museum

(hjj) Ein besonderes Jubiläum hatten die Freunde von Modell-Baumaschinen dieses Jahr und konnten so ihr “Hobby” in großem Rahmen präsentieren. Zum 10. ten Mal hatten sie Gelegenheit hier in Sinsheim Ihre, bis ins kleinste Detail nachgebauten Modelle, den interessierten, jungen und alten Liebhabern vom Baumaschinen-Miniaturen, zu präsentieren. Wenn man sieht mit welcher Liebe und Hingabe, unter Aufwand von sehr viel Zeit, diese zum Teil Unikate entstanden sind, kann man vielleicht sogar von etwas “Verrücktheit” reden. Ich glaube das verstehen alle, die sich intensiv mit einem Hobby befassen. Für andere wieder ist es ein Ausgleich und Entspannung zur täglichen Arbeit.

Zur Historie der “Interessengemeinschaft und Freunde von „Baugeräten, Schwertransporten und Kranen “ e.V.” ein paar Sätze:

Gründung des Vereins im Jahre 2003 – Ursprung der Ausstellungen war in Nürnberg, vor 19 Jahren wurde die Veranstaltung zur „ Mini Bauma” getauft, zur Zeit gibt es 30 Mitglieder in ganz Deutschland verteilt. Aus Platzmangel auf der Suche nach neuem Standort steiß man auf die Ausstellungshalle des Auto-und Technik Museums. Nach kleinen Anfängen wuchs man auf die heutige Größe, mit hervorragender Unterstützung durch das Ausstellungs-Management des Museums, auch erhielt man große Hilfe durch umliegende Kran- und Schwertransportfirmen, durch Aufstellung von Originalfahrzeugen, sowie eines Containerbetriebes durch die Bereitstellung einer Mulde mit Sand für die kleinen Funktionsmodelle. Auch die Förderung von jugendlichem Nachwuchs für  dieses spezielle Hobby im Zeitalter von Internet und IPhone wird forciert. (siehe Diorama Windkraft mit Person Mirko Schulte) Präsentation von Nachbauten historischer und aktueller Baugeräte, Kranen und Schwertransporten sowie aktuell im Bereich Windkraft durch Dioramen und Einzelmodelle. Dieses Jahr waren 60 Aussteller auch aus Frankreich, Österreich und Rumänien vor Ort. Eine familiäre, gemütliche Ausstellung, man kennt sich aus der Szene,  kommt deshalb auch 2 Tage, um die Arbeit zu schaffen aber auch um mehr Gelegenheit zum “Gedankenaustausch” zu haben. Nächstes Jahr feiert die Ausstellung ihr 20- jähriges Bestehen. Jeder freut sich bereits schon heute darauf !

Veröffentlicht am 15. September 2014, 14:20
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=47059 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen