Mission gibt Menschen Hoffnung

24. April, DMG-Jahresfest: Familienevent auf dem Buchenauerhof

Jahresfest 03(zg) „Mission“ bedeutet: Jesus sendet Christen zu ihren Mitmenschen in alle Welt. Um diesen großen Auftrag geht es beim Jahresfest der DMG am 24. April auf dem Buchenauerhof bei Sinsheim-Weiler. Das christliche Missions- und Hilfswerk mit 350 Mitarbeitern weltweit lädt unter dem Motto „Mission – Gott sei Dank!“ zum großen Familienevent in seine Zentrale ein: Es beginnt mit dem Festgottesdienst um 10 Uhr, bietet Einblicke in kirchliche und soziale Projekte rund um den Globus und hat einen Schwerpunkt auf der Hilfe für Flüchtlinge in Deutschland. Besucher erleben ein Podiumsgespräch, Workshops und internationales Flair. Parallel gibt es ein Kinder- und Teenagerprogramm.

Jahresfest 01Im Festgottesdienst wird Pfarrer i.E. Günther Beck, der über die DMG in Frankreich arbeitete, darauf eingehen, wie die Liebe von Jesus durch die Jahrhunderte Menschen erreicht und Gesellschaften verändert hat – sowie über die aktuellen Aufgaben von Mission heute. Dazu passt das Podiumsgespräch um 13 Uhr unter dem Thema: „Danke für meinen muslimischen Nachbarn“. Besucher erwartet eine Diskussion über die neuen Einwanderer aus Afrika und Nahost und wie Christen zu deren Integration beitragen können. Die DMG hat flexibel aufs Weltgeschehen reagiert und inzwischen mehr als 20 hauptamtliche Mitarbeiter im Einsatz, die Migranten in Deutschland helfen.

Anzeige SwopperJahresfest 04Gleichzeitig geht es beim Jahresfest darum, wie Mission Lebensverhältnisse in Asien, Afrika und Lateinamerika verbessert. Sozial: durch Schule, Ausbildung, Medizin, landwirtschaftliche Hilfe. Und geistlich: mit dem Aufbau christlicher Gemeinden. DMG-Direktor Dr. Detlef Blöcher ist überzeugt: „Mission schafft menschenwürdige Verhältnisse in den Einsatzländern und baut Ursachen für die Flucht nach Europa vor. Menschen in gefährdeten Weltregionen erhalten Hoffnung.“ Deshalb werden Missionare beim Jahresfest über Alphabetisierung im Benin, Aidshilfe in Simbabwe, Seelsorge in Portugal und die Hilfe für Waisenkinder in Thailand berichten – und gleichzeitig ihre theologisch-pastorale Arbeit vorstellen.

Jahresfest 02Die Besucher des DMG-Jahresfestes erhalten Impulse, wie sie den christlichen Glauben authentisch leben und Menschen weltweit helfen können. Für ansprechende musikalische Begleitung sorgt das Duo „Flötastica“, Manuel Fricke und Thomas Schüttler, mit modernen Klängen auf Flöte und Piano. Für Kinder und Teenager gibt es ein eigenes Programm mit Bibelgeschichte und Spannendem aus anderen Kulturen, eine Piratenschiff-Hüpfburg und Spielstraße. Fürs leibliche Wohl ist gut gesorgt. Informationen und das Detailprogramm mit Workshops und Seminaren gibt es im Internet:

www.DMGint.de/Jahresfest

Quelle: Theo Volland

Veröffentlicht am 17. April 2016, 07:30
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=90047 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen