Mit 229 km/h auf der A 6 unterwegs

A6 / Sinsheim:

(pol) Mit unverantwortlichen 229 km/h wurde am Donnerstag ein Autofahrer auf der A6 gemessen. Den Mann erwartet ein Bußgeld von 600 Euro, 4 Punkte in der Verkehrssünderdatei und 3 Monate Fahrverbot. Beamte der Verkehrspolizei Heidelberg hatten in der Zeit zwischen 9 Uhr und 13:30 Uhr ein Geschwindigkeitsmessgerät aufgebaut. Insgesamt wurden 7080 Fahrzeuge gemessen, wobei 326 die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h überschritten hatten. Dies entspricht einer Quote von 4,6 %. Ein insgesamt erfreulicher Wert, der darauf hindeutet, dass die Überwachungsmaßnahmen der Polizei Früchte tragen. Leider gibt es jedoch immer noch einige Unbelehrbare, 25 der festgestellten Raser waren erheblich zu schnell unterwegs (Überschreitung mehr als 40 km/h), vier von ihnen mit nahezu 200 km/h. Diese Fahrer erwarten ein Bußgeldverfahren und ein Fahrverbot.

Veröffentlicht am 1. März 2013, 18:35
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=19910 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen