Mitarbeiterin der Stadt Sinsheim in den Ruhestand verabschiedet: Sigrid Kurzenhäuser

DSC_0329

Personalratsvorsitzender Guido Brode, Karin Blum, Sigrid Kurzenhäuser und OB Jörg Albrecht

(zg) Nach über zwanzigjähriger Tätigkeit bei der Stadt Sinsheim verabschiedete Oberbürgermeister Jörg Albrecht im Rahmen einer kleinen Feierstunde Frau Sigrid Kurzenhäuser in den Ruhestand. Er sprach Dank und Anerkennung für ihr langjähriges Engagement und ihre Einsatzbereitschaft als Reinemachefrau zum Wohle der Stadt Sinsheim aus. Dies verband er mit den besten Wünschen für den neuen Lebensabschnitt. Seit 1993 war Frau Kurzenhäuser für verschiedene öffentliche Gebäude in Eschelbach – unter anderem für die Grundschule Eschelbach, die Verwaltungsstelle, die Mehrzweckhalle, das Feuerwehrgerätehaus, die Friedhofshalle – zuständig. Karin Blum, Sachbearbeiterin im kaufmännischen Gebäudemanagement, bedankte sich bei Frau Kurzenhäuser für die gute Zusammenarbeit und die geleistete Arbeit. Ortsvorsteher Wolfgang Maier und Personalratsvorsitzender Guido Brode schlossen sich den Glückwünschen an. Auch im Ruhestand wird Frau Kurzenhäuser noch weiterhin für die Stadt Sinsheim tätig sein und das Feuerwehrgerätehaus und die Friedhofshalle reinigen.

Anzeige Swopper

Veröffentlicht am 31. Dezember 2015, 07:45
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=82555 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.15