Modernes Pop-Musical: „Esther – die Königin“

Konzert mit Adonia-Chor und Band in Angelbachtal: 5. April 2013, 19.30 Uhr

(zg) Versuche, die Juden zu vernichten, gab es schon im persischen Riesenreich in der Antike. Doch eine mutige, junge Frau konnte das verhindern: „Esther – die Königin“. Im gleichnamigen, modernen Pop-Musical bringt der Adonia-Jugendchor mit Band passend zu Ostern am Freitag, den 5. April 2013, um 19.30 Uhr die Geschichte dieser Heldin in der Angelbachtaler Sonnenberghalle (Schulstr. 28) auf die Bühne. Sie haben den eindrucksvollen Bericht aus der Bibel mit Chor, Live-Band, Theater und Tanz peppig aufbereitet, ein Leckerbissen für Musicalfreunde jeden Alters. Der Eintritt ist frei.

Das Musical beschreibt den traumhaften Aufstieg des jüdischen Waisenmädchens Esther zur Frau des persischen Königs Xerxes. Doch während sie im Königspalast ein behütetes Leben führt, droht ihrem Volk Unheil. Minister Haman plant, alle Juden im Reich umzubringen. Es geling ihm sogar, den König für seinen bösen Plan zu gewinnen. Als Königin Esther davon hört, steht sie vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens … Ihre Geschichte wird von 70 musikbegeisterten Teenagern und Jugendlichen aus ganz Süddeutschland – cirka zehn von ihnen kommen aus christlichen Gemeinden in Angelbachtal, Sinsheim und Umgebung – mit bunten Theater- und Tanzeinlagen auf die Bühne gebracht.

Das Musical „Esther – die Königin“ behandelt ein mutiges Thema, das zu Ostern passt. Die Mitarbeiter von Adonia sind sicher bei der Vorbereitung mit den jungen Leuten auch über die Geschichte unseres eigenen Volkes und über Rechtsextremismus ins Gespräch gekommen, und wie man etwas dagegen tun kann. Denn für mutiges Eintreten gegen Unrecht ist Esther ein Vorbild. Und dem gemeinnützigen Verein Adonia aus Karlsruhe geht es immer auch um die Bedeutung der biblischen Geschehnisse für uns Menschen von heute. Obwohl der Großteil der Übung anhand einer Musik-CD mit Begleitheft zu hause stattfand, und man nur eine Woche gemeinsam verbringen konnte, kommt am Ende ein sehenswertes Pop-Musical zustande. 14 eingängige Songs mit Theaterszenen und Tanzeinlagen sorgen für Tiefe, Spaß und Spannung.

Adonia, dieser Name steht seit mehr als zehn Jahren für hochwertige Musical-Konzerte mit einfachsten Mitteln, modernem Gospel-Pop und guter Botschaft. 2013 führen sie mit mehr als 500 ehrenamtlichen Mitarbeitern und Betreuern und 2.600 Kindern aus ganz Deutschland in 40 Chören Konzerte durch, alles auf Spendenbasis. Vergangenes Jahr haben mehr als 45.000 Zuschauer ein Adonia-Musical gesehen, rund 700 waren es in Angelbachtal. Denn die Begeisterung und Freude der jungen Akteure steckt an. Veranstalter vor Ort ist die Evangelische Allianz Angelbachtal, ein Zusammenschluss von Christen aus Landes- und Freikirchen.

Informationen gibt gerne die lokale Verantwortliche, Brigitte Kratz (Tel. 07265-7303).

Quelle: Theo Volland

Veröffentlicht am 1. April 2013, 06:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=21412 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen