Neue Strahlkraft für Rümmingen

Modernes Design trifft auf eine kleine mittelalterliche Kirche ganz im Süden Badens: Am Freitag, 9. September, 17 Uhr wird in der Evangelischen Jakobuskirche in Rümmingen (bei Lörrach) das Fenster des Designers Harald Glööckler feierlich enthüllt.

„Das Kirchenfenster ist ein Brückenschlag zwischen der alten historischen Pilgerkirche und einer zeitgemäßen Verkündigung. Denn Fenster sind mitpredigende Elemente im Gottesdienstraum“, stellt der Rümminger Pfarrer Dirk Fiedler fest. „Das Fenster ist ein neuer Impuls, der die Kirche sehr gut öffnet für das 21. Jahrhundert. Es bringt ein Leuchten in den Raum und vereinigt gleichzeitig die zentralen Inhalte unseres Glaubens in sich.“

Seit einigen Jahren laufen die Vorbereitungen für diesen Umbau in der mittelalterlichen Pilgerkirche, die direkt am Jakobsweg liegt. Angefangen hat es mit dem Wunsch, die mitten im Dorfzentrum gelegene Jakobuskirche im Inneren zu renovieren und diese auch nach außen besser zur Geltung zu bringen. Zunächst haben die politische Gemeinde und die Kirchengemeinde gemeinsam den Dorfplatz neu gestaltet und dabei die von vielen Seiten umbaute Kirche wieder freigestellt. Danach wollten sie auch das dritte Chorfenster freilegen, das bereits vor 110 Jahren zugemauert worden war. Zur gleichen Zeit las Pfarrer Dirk Fiedler in einem Zeitungsinterview, dass der berühmte Designer Harald Glööckler gerne einmal ein Kirchenfenster gestalten würde. Dieser war auf Anfrage gerne bereit, kostenfrei ein Fenster für die kleine Kirchengemeinde zu entwerfen. Da das Fenster rein spendenfinanziert ist, dauerte es dann noch eine Weile, bis die benötigten 20.000 Euro und eine entsprechende Glasfirma gefunden war.

Die Spendenbereitschaft sei allerdings groß gewesen, stellt Fiedler fest. „Gerade in Corona-Zeiten war das ein Projekt, das sehr positiv aufgenommen wurde. Es hat die Kirchengemeinde und viele Menschen darüber hinaus interessiert und beflügelt.“ Fiedler ist überzeugt, dass das neue Glööckler-Fenster eine besondere Strahlkraft für Rümmingen und den weiteren Umkreis entfalten wird.

Zur öffentlichen Enthüllung wird neben der Dekanin Bärbel Schäfer auch Harald Glööckler selbst erwartet.

Quelle: Evangelischer Oberkirchenrat Karlsruhe

Veröffentlicht am 8. September 2022, 15:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=175067 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen