Oberbürgermeister Albrecht hat gekocht …

… und Sinsheimer Senioren freuten sich

OB Jörg Albrecht kocht …

Der Oberbürgermeister-Sessel im Rathaus ist verwaist. Wo steckt Jörg Albrecht?

Jörg Albrecht stand einen ganzen Tag am Herd und bekochte 150 Sinsheimer Senioren in der Großküche des Katholischen Gemeindehaus St. Josef.

„Hallo zusammen, schee, dass Ihr all do seid!“ begrüßt der „Chefkoch“ die Gesellschaft. Eine Schürze hat Albrecht um acht Uhr in der Früh’ umgebunden und sich an die Arbeit gemacht.

Immerhin 28 Kilogramm Fleisch, Paprika, Karotten, Knoblauch, Speck und 15 Kilo Spätzle müssen zum schmackhaften Gericht  „Gemischtes Gulasch mit Spätzle“ a la Jörg angebraten und stundenlang gekocht werden.

… und den Senioren schmeckte es

Tatkräftig unterstützt wurde Albrecht von 15 Helfern der Kirchengemeinde. Zum schmackhaften Gericht gab es – wer wollte – auch schmackhaftes Jupiterbier, dass von der Jupiter-Brauerei anlässlich dieses besonderen Tages gestiftet wurde.

Am Nachmittag gab es dann Kuchen, gestiftet von der Stadtbäckerei Frick. Musikalisch umrahmt wurde der Seniorennachmittag sowohl von Richard Spranz und Rolf Kühner als auch von der städtischen Musikschule. Den Sinsheimer Senioren hat dieser besondere Nachmittag sichtlich gefallen.

Grundsätzlich wurde die Aktion erst durch eine Spende der Initiative Sinsheimer Weihnachtsmarkt e.V. möglich. Der ganze Nachmittag war kostenlos und wer wollte, konnte eine Spende für die Seniorenarbeit in Sinsheim geben. Insgesamt kamen bei dieser Aktion knapp 1.000 € zusammen.

Quelle: Stadt Sinsheim

Veröffentlicht am 22. September 2012, 16:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=10169 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen