Öffentliche Führung durch die Burg Steinsberg

Am Sonntag, 4. Oktober um 14:00 Uhr.

(zg) Sie wollen die Burg Steinsberg, den Kompass des Kraichgaus, näher kennenlernen? Als Burgfrau Juliane führt Sie Frau Hesch durch die Zeit bis zurück in das 12. Jahrhundert. Dabei erzählt sie von der wechselvollen Geschichte der Adelsgeschlechter und den sich ständig verändernden Besitzverhältnissen, die sich auch in der Baugeschichte der Burganlage widerspiegeln. Die Teilnehmer werden erfahren, warum ein Holzauge wachsam sein muss, wie man die Scharte auswetzen kann und warum jemand in die Bresche springt. Sind Sie neugierig geworden? Dann lassen Sie die Burgführer alle Register ziehen, um Sie in die Geheimnisse der Burg Steinsberg einzuweihen.

Treffpunkt ist um 14 Uhr am Parkplatz unterhalb der Burg vor dem Basaltstein am Treppenaufgang.

Veranstalter sind der Verein Freunde Sinsheimer Geschichte e.V. und der Förderverein Burg Steinsberg e.V.

Interessierte werden gebeten, sich bis spätestens 02.10., 16:00 Uhr in der Tourist-Info Sinsheim (Tel. 07261 404109, E-Mail: [email protected]) anzumelden, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Eine letzte Burgführung ist geplant für den 18. Oktober

Quelle: Stadt Sinsheim

Anzeige Swopper

Veröffentlicht am 28. September 2020, 13:53
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=167343 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.15