Bleiben Sie informiert  /  Sonntag, 25. Februar 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Phänomenal – The Gregorian Voices

25. Oktober 2012 | Kultur & Musik, Photo Gallery, Steinsfurt

(cr) Das war schon ein besonderes Erlebnis, das die fast voll besetzte katholische Kirche in Steinsfurt erleben durfte.

Schon der illuminierte Altarraum hatte einen besonderen Flair. Dann war es endlich soweit. Acht Männer in dunkle Mönchskutten gekleidet betraten die Kirche durch die Bankreihen hin zum Altarraum.

Absolute Stille, man hätte eine Stecknadel fallen hören. Schon ab dem ersten Ton spürte man, es passiert etwas, das man so schnell nicht mehr vergisst.

Acht Männerstimmen erfüllten die Kirche. Mal leise, mal etwas lauter aber immer in perfekter Harmonie präsentierten sie die alten gregorianischen Gesänge. Die Zuhörer waren so fasziniert, dass sie sich am Anfang nicht trauten, zu klatschen. Erst nach dem vierten Stück ertönte der verdiente Applaus für die bulgarischen Sänger, der von Stück zu Stück mehr wurde. Die 45 Minuten bis zur Pause vergingen wie im Flug und jeder Besucher war des Lobes voll über diese perfekte Darbietung.

Nach der Pause wurden die Stücke moderner. Auch wenn diese Songs nicht für die Kirche geschrieben waren, so passten sie dennoch würdig in diesen Rahmen.

Die Solostimmen der einzelnen Sänger waren phänomenal. Spätestens bei „Knockin on heavens door“ bekam man Gänsehaut und es lief einem eiskalt den Rücken herunter. Die zweiten 45 Minuten vergingen viel zu schnell. Doch nach einem langanhaltendem Applaus mit Standing Ovations des Publikums gab eine weitere Zugabe mit zwei Stücken. Persönlich verabschiedeten sich die Sänger von jedem einzelnen Besucher am Kirchenausgang und wer wollte, bekam ein Autogramm der Künstler.

Für mich persönlich eine Veranstaltung die unbedingt im nächsten Jahr wiederholt werden sollte, und ich bin mir sicher, dass The Gregorian Voices dann vor einem ausverkauften Haus singen werden.

Mein persönlicher Dank gilt der katholischen Kirche in Steinsfurt, die diese phantastische Veranstaltung unter ihrem Dach mit seiner tollen Akustik ermöglichte.

Das könnte Sie auch interessieren…

„Das Ende des Regens“, 28. Februar, Sinsheim

Andrew Bovell Das Ende des Regens When the Rain Stops Falling Deutsch von Maria Harpner & Anatol Preissler Das Familienepos von Andrew Bovell „Das Ende des Regens“ ist die nächste Vorstellung der Badischen Landesbühne in Sinsheim. Die Inszenierung von Intendant...

Bauhofmitarbeiter vertiefen Wissen zum Obstbaumschnitt

Aufbaukurs des Landschaftserhaltungsverbandes (LEV) Rhein-Neckar e. V. Die Erhaltung der Kulturlandschaft und wertvoller Naturlebensräume ist die Kernaufgabe der Landschaftserhaltungsverbände. Der LEV Rhein-Neckar e. V. führt daher regelmäßig kosten-lose Kurse für...

Friedrich der Große-Museum in Steinsfurt

Die Sinsheimer Erlebnisregion stellt sich vor – Hinter jedem Hügel ein neuer Ausblick Jeden Monat stellt die Sinsheimer Erlebnisregion zwei ihrer Highlights bzw. bisher wenig bekannte Geheimtipps der Region vor. Heute an der Reihe: Das Friedrich der Große-Museum in...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive